Hot Stories

Prinz Philip: Hier hält sich der Ehemann der Queen jetzt auf

Von Jenny am Montag, 1. März 2021 um 14:30 Uhr

Die Sorge um Prinz Philip und seinen Gesundheitszustand ist groß. Nun wurde der Ehemann der Queen sogar in ein Krankenhaus verlegt. Wo er sich aktuell aufhält, haben wir in Erfahrung gebracht.

Die Nachricht über Prinz Philips Einlieferung ins King Edward VII Krankenhaus löste vor knapp zwei Wochen große Sorge um den 99-Jährigen auf. Das britische Königshaus beruhigte anschließend alle royalen Fans und gab preis, dass der Besuch im Krankenhaus aus reiner Vorsicht vorgenommen wurde. Nachdem dann zunächst Prinz Charles seinem Vater einen Besuch abstattet und sein Enkelsohn William öffentlich verkündete, dass es dem Duke of Edinburgh gut gehe, wurde es still um den Gatten von Queen Elizabeth und seinen Gesundheitszustand. Nun wurden allerdings weitere Neuigkeiten bekannt gemacht und der aktuelle und neue Aufenthaltsort von Prinz Philip von Palast höchstpersönlich enthüllt.

Hier findet ihr weitere News:

Prinz Philip. Hier hält er sich aktuell auf!

Während die Queen von England derzeit noch auf Schloss Windsor verweilt und sicher hofft, dass ihr Ehemann bald zurückkehrt, muss der Duke of Edinburgh derzeit weiterhin in Krankenhaus in London bleiben. Wie am frühen Montagnachmittag bekannt geworden ist, verlegte man ihn von einer Privatklinik in das St. Bartholomäus-Krankenhaus. Wie der britische Mirror vergangene Woche aus royalen Kreisen erfahren haben will, soll der Aufenthalt von Prinz Philip noch "bis in die nächste Woche" andauern. Für den Mann von Queen Elizabeth II. ist dieser Krankenhausbesuch damit der längste, der überhaupt bekannt wurde. Grund hierfür ist laut des Buckingham Palace eine "nicht näher spezifizierte Infektion", mit der er zu kämpfen hat. Auf die Behandlung soll der Duke allerdings gut ansprechen. Wir halten euch über weitere Entwicklungen auf dem Laufenden. 💕

© Getty Images

Diese Themen dürft ihr nicht verpassen: