Hot Stories

Prinz Philip: Neue Details zum Todestag

Von Lena.Everling am Samstag, 29. Mai 2021 um 11:25 Uhr

Prinz Philip schloss am 9. April 2021 für immer die Augen. Es ist jetzt fast zwei Monate her, doch sein Tod ist noch immer nicht abgeschlossen, denn nun kamen neue Details zu seinem Todestag ans Licht…

Die Sorge um Prinz Philip war dieses Jahr groß, vor allem nachdem er nach einer Herz-Operation wochenlang im Krankenhaus lag und alle um sein Leben bangten. Zwischendurch dachte man, es geht wieder bergauf, doch letztendlich verstarb er am 9. April auf Schloss Windsor im Kreise seiner Liebsten. Zunächst war die genaue Todesursache des 99-Jährigen nicht bekannt, es hieß nur, dass er friedlich eingeschlafen war und womöglich die Folgen eines Eingriffs am Herzen der Auslöser war. Doch in der Sterbeurkunde, die das britische Königshaus veröffentlichte, stellte man fest, dass er an Altersschwäche gestorben war. Sein Tod hat die britische Königsfamilie und vor allem die Queen und ihren Enkel Prinz Harry tief getroffen, denn dieser hatte eine ganz besondere Bindung zu seinem Großvater. Doch wie jetzt bekannt wurde, hat der Duke of Sussex nicht sofort auf die Todesnachricht reagiert. War er in Schockstarre? Wir klären auf. 

Weitere Hot Stories findet ihr hier:

So erfuhr Prinz Harry vom Tod seines Großvaters

Wie das amerikanische Magazin "TMZ" berichtet, kamen nun neue Details über Prinz Philips Todestag ans Licht. Eigentlich wollten Beamte der amerikanischen Botschaft Prinz Harry und seiner Ehefrau Meghan die traurige Nachricht überbringen, doch die Anrufe an den Prinzen blieben unbeantwortet. Eigentlich kein Wunder, denn es war 3 Uhr nachts kalifornischer Zeit, als die Todesmeldung die USA erreichte. Da schlummerte der Enkel der Queen wahrscheinlich noch tief und fest und ahnte von alledem nichts. Nach wiederholten Versuchen rief der Vertreter der Botschaft die Polizei von Santa Barabara an und fragte, ob ein Beamter zu Harrys Anwesen fahren könne, um ihm mitzuteilen, dass die Botschaft dringend versuche, ihn zu erreichen. Gesagt, getan – die Polizei riss Harry und seine Familie mitten in der Nacht unerwartet aus dem Schlaf und enthüllte die tragische Nachricht. Der Schock saß tief und vermutlich konnte Harry auch in dieser Nacht kein Auge mehr zumachen. Diesen Polizeieinsatz wird Harry wohl so schnell nicht mehr vergessen. 😮

© Getty Images

Diese Themen solltet ihr nicht verpassen:

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.