Hot Stories

Letzte Worte an die Queen: So nimmt Prinz William Abschied

Von Julika am Donnerstag, 10. Dezember 2020 um 12:05 Uhr

Nach der "Royal Train Tour" reisten der Duke und die Duchess of Cambridge sofort nach Windsor, um die letzte Gelegenheit wahrzunehmen, sich von der Queen zu verabschieden. Wir haben alle Infos! 

Drei Tage langt reisten Herzogin Kate und Prinz William mit dem "Royal Train" durch England, Wales und Schottland, um in verschiedenen Städten Menschen zu treffen, die während der Pandemie besondere Arbeit verrichten – darunter Lehrer, Pflegekräfte, Ärzte, freiwillige Helfer oder Schulkinder – und um ihnen Ehre zu gebühren. Ein wahrscheinlich anstrengender Trip, nach dem die meisten wohl eher ein wenig Ruhe brauchen würden. Nicht so das Herzogpaar von Cambridge, denn sie mussten eine weitere nervenaufreibende Reise antreten, um die Queen noch ein letztes Mal auf ihrem Landsitz Windsor Castle besuchen zu können. Dort versammelte sich nach Medienberichten bereits ein Großteil der Familie für ein paar letzte gemeinsame Stunden. Nachdem die Royals der Windsor-Gemeinde eine social-distance Hommage für ihre freiwillige Arbeit im Ort erweisen, heiß es sich am Ende des Abends von der Queen zu verabschieden. Prinz William rief ihr dabei ein emotionales "bye Gran" zu.

Mehr News zu den britischen Royals liest du hier:

Darum musste sich Prinz William von der Queen verabschieden 

Klingt nach einem Abschied für die Ewigkeit? Keineswegs. Doch sehen die Weihnachtsfeiertage im Kreise der Familie in diesem Jahr allgemein einfach etwas anders aus – so selbstverständlich auch für die königliche Familie. Traditionell zelebriert die Familie Mountbatten-Windsor seit den 1980ern die Weihnachtsfeiertage sowie das neue Jahr im großen Kreis in Sundringham in Ostengland. Weitere Traditionen kannst du übrigens in diesem Buch ("British Monarchy: The Changing Role of the Royal Family", Amazon, ca. 19 Euro) nachlesen! Doch vor wenigen Tagen ließ der Palast bereits offiziell verkünden: "Nach Abwägung aller geeigneten Empfehlungen haben die Königin und der Herzog von Edinburgh beschlossen, dass sie dieses Jahr Weihnachten alleine und in aller Ruhe in Windsor verbringen werden". Damit ist nicht nur das gemeinsame Familienfest mit der Großmutter für Prinz William vom Tisch, sondern ebenso unklar, wann er die Queen wiedersehen wird. Kein Abschied für immer also, doch aufgrund der steigenden Zahlen in Großbritannien ganz bestimmt eine Trennung, die über die Feiertage hinauszugehen droht.

Hier gibt es noch mehr "Hot Stories":