Hot Stories

Prinz William und Herzogin Kate: Großes Mitgefühl

Von Linnea am Montag, 19. Juli 2021 um 08:39 Uhr

Wegen der verheerenden Flutkatastrophe in Deutschland und den Benelux-Staaten haben Prinz William und seine Ehefrau Kate sich mitfühlend zu Wort gemeldet.

Die Bilder und Videos, die uns seit Tagen aus den Gebieten der Flutkatastrophe, wie beispielsweise aus dem Kreis Euskirchen in Nordrhein-Westfalen oder dem Kreis Ahrweiler in Rheinland-Pfalz im Westen Deutschlands, aber auch anderen Gebieten sowie den Benelux-Staaten, erreichen, sind dramatisch und zeigen das verheerende Ausmaß an Schäden, die die zahlreichen Überschwemmungen verursacht haben. Viele Stars und Influencer nutzten deshalb bereits ihre Reichweite in den sozialen Medien, um für Spenden, wie Geld, Kleidung und Hygieneartikel, aber auch Notunterkünfte in Hotels, Ferienwohnungen und freien Wohnungen aufzurufen und gleichzeitig ihr Mitgefühl für die Betroffenen auszusprechen. Diesem schlossen sich auch die britischen Royals, genauer gesagt Prinz William und seine Ehefrau Herzogin Kate, an, die ihre große Anteilnahme via einem Tweet aussprachen.

Diese weiteren News könnten euch auch interessieren:

Prinz William und Herzogin Kate gedenken den Betroffenen der Flutkatastrophe

Es wird eine sehr lange Zeit dauern, die materiellen Schäden der verheerenden Flutkatastrophe, die in der vergangenen Woche den Westen Deutschlands sowie die Benelux-Staaten heimsuchte, zu beseitigen, noch länger, um die traurigen Verluste der geliebten Menschen aufzuarbeiten, die bei den Überschwemmungen verstarben. Kein Wunder, dass die Anteilnahme für die Betroffenen auf der ganzen Welt groß ist und dieser schlossen sich auch Prinz William und seine Ehefrau Herzogin Kate an. Bereits am vergangenen Freitag drückten der Duke und die Duchess of Cambridge ihr Mitgefühl in einem Post via Twitter aus: "Die Schäden durch die Flutkatastrophe in Deutschland, Belgien, Luxemburg und den Niederlanden sind verheerend. Wir denken an alle, die von diesen Überschwemmungen betroffen sind." Wir können uns dem nur anschließen – unsere Gedanken sind bei all den Familien, die einen geliebten Menschen oder ihr Zuhause verloren haben.🙏

Weitere News, die ihr nicht verpassen dürft: