Hot Stories

Prinzessin Madeleine bedankt sich für Baby-Glückwünsche

Von Arzu am Mittwoch, 5. März 2014 um 11:15 Uhr
Seit Prinzessin Madeleine von Schweden Ende Februar ihre kleine Tochter auf die Welt brachte, sind alle entzückt von der Kleinen Prinzessin. Nun bedankten sich die frisch gebackenen Eltern mit einer Bitte an die Öffentlichkeit.

Seit die kleine Mini-Herzogin Leonore Lilian Maria am 20. Februar 2014 in New York auf die Welt kam, ereilten Prinzessin Madeleine (31) und ihren Mann Christopher O'Neil (39) allerlei Glückwünsche aus aller Welt. Kein Wunder bei so einer süßen Prinzessin. Die Tochter der schwedischen Thronfolgerin ist nämlich ein echter Royal und sorgte schon für jede Menge Schlagzeilen.

Danke via Facebook

Nun bedankten sich die stolzen Eltern auf ihrer Facebook-Seite: „Wir sind entzückt darüber, dass wir nach der Geburt von Prinzessin Leonore so viele Glückwünsche erhalten haben und möchten uns bei jedem von euch aufrichtig bedanken"

Keine Geschenke für Leonore

Doch die beiden möchten ihr Glück mit Außenstehenden teilen. Wie es sich für echte Royals gehört, baten Madeleine und Chris darum, ihrer kleinen Tochter nichts zu schenken und stattdessen das Geld an die "World Childhood Foundation" oder die "My Big Day Foundation" zu spenden: „Auf diesem Weg wird eure Großzügigkeit viele Menschen erreichen.". Eine tolle Idee!

Prinzessin Madeleine engagiert sich, wie auch ihre Schwester Kronprinzessin Victoria, schon seit jungen Jahren im Wohltätigkeitsbereich. Schön, dass sie mit der Geburt ihrer Tochter diese Tradition fortführt.

Der kleinen Leonore wird es ohnehin nicht an Geschenken mangeln. Die stolze schwedische Königsfamilie wird sicher schon allerlei schönes Spielzeug für die süße Thronfolgerin bereitgestellt haben...

Themen
Leonore Lilian Maria,
Schwedische Prinzessin,