Hot Stories

Promi-Blogs: So nah waren wir Beyoncé, Gwyneth und Co. noch nie

Von GRAZIA am Freitag, 25. Januar 2013 um 11:50 Uhr

Gwyneth Paltrow hat schon lange einen, Olivia Palermo und Heidi Klum sowieso und Beyoncé jetzt auch. Nein, die Rede ist nicht von einem Personal-Trainer. Es geht um Promi-Blogs.

Selbst ist der Promi: Statt sich von Profi-Fotografen und Paparazzi ablichten zu lassen oder sich von PR-Beratern Texte vorfertigen zu lassen, posten sie lieber eigene Schnappschüsse auf Instagram oder bloggen einfach.

Damit gönnen sie uns Einblicke in ihre Ernährungsroutine (Gwyneth Paltrow auf goop), zeigen uns ihre heißesten Looks (Heidi Klum auf heidiklum.aol.com) teilen mit uns ihre Style-Inspirationen (Olivia Palermo auf oliviapalermo.com) und geben uns heiße Beauty-Tipps (Lauren Conrad auf Laurenconrad.com).

Damit ziehen die Stars uns in ihren Bann, doch miteinbezogen wurden bisher nicht. Bisher, denn Beyoné hat ihrer Seite beyonce.com, die sie dank privater Schnappschüsse ohnehin schon mehr als besuchenswert war, nun noch einen interaktiven Blog hinzugefügt.

Auf the 'BeeHive' wird Beyoncé vor allem Videos Zeichnungen und Fotos ihrer Fans teilen:

„Ich werde dort die schönen Werke meiner talentierten Fans zeigen. So viele von Euch drehen Videos und malen. Ich möchte mit der Welt teilen, was Ihr alles Tolles macht und wie sehr ich das zu schätzen weiß“, erklärt Beyoncé auf ihrer Website und verspricht:

„Das ist erst der Anfang. Es gibt noch so viel mehr zu entdecken. Bleibt dran!“

Machen wir - und Sie bestimmt auch, oder?

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA!