Hot Stories

Queen Elizabeth: Gegenangriff

Von Lena.Everling am Sonntag, 11. Juli 2021 um 11:16 Uhr

Bisher hat die Queen trotz der zahlreichen Vorwürfe seitens Prinz Harry und Meghan Neutralität bewahrt, doch verliert sie nun die Beherrschung?

Nach dem skandalösen Oprah-Winfrey-Interview von Prinz Harry und Herzogin Meghan, in dem die beiden dem britischen Königshaus einige schwerwiegende Vorwürfe entgegenbrachten, sind die Fronten verhärtet und es herrscht dicke Luft zwischen den Royals. Die beiden sorgten mit ihren öffentlichen Auftritten und Aussagen für viel Ärger im Palast und die Anschuldigungen ließen das britische Königshaus in keinem guten Licht dastehen. Schwere Rassismusvorwürfe kamen ins Spiel und auch Prinz Harry machte seinem Vater Prinz Charles schwerwiegende Vorwürfe. Vor ein paar Monaten haben sie dem britischen Königshaus komplett den Rücken gekehrt und sich im beschaulichen Kalifornien niedergelassen. Vor kurzem brachte Meghan ihr zweites Kind, Töchterchen Lilibet Diana zur Welt, doch auch sie konnte bisher leider noch nicht für eine Versöhnung sorgen und auch der traurige Tod von Prinz Philip konnte beide Parteien bisher nicht wieder zusammenführen. Die Wogen scheinen also noch immer noch nicht geglättet – im Gegenteil: Nun äußert eine Royal-Expertin sogar, dass Harry und Meghan die Queen nur ausgenutzt und manipuliert haben sollen…

Diese tagesaktuellen Angebote solltet ihr nicht verpassen:

Wehrt sich Queen Elizabeth nun gegen Prinz Harry und Meghan?

Ausgerechnet ihr Enkel und seine Frau sollen die Queen mutwillig ausgenutzt haben? Davon ist Royal-Expertin Lady Colin Campbell felsenfest überzeugt und erhebt jetzt schwere Vorwürfe gegen den Prinzen und die ehemalige Schauspielerin. Sie ist der Meinung, dass die beiden die Toleranz von Queen Elizabeth ausgenutzt haben und sie bewusst manipulierten. Trotz der zahlreichen Anschuldigungen gegen das britische Königshaus von Harry und Meghan hat sich die Queen bisher um Neutralität bemüht und war sehr zurückhaltend, was die Vorwürfe betraf. Dies soll sich das Paar zunutze gemacht haben. "Harry weiß, dass die Königin ein sehr toleranter Mensch ist und so haben er und seine Frau ihre Toleranz voll ausgenutzt…in der Hoffnung, dass sie mit allem davonkommen", behauptet die 71-Jährige auf Youtube. Die beiden würden keine Grenzen kennen, da ihnen bewusst sei, dass die Monarchie sich anständig verhalten muss, da die Leute sonst den Respekt vor ihr verlieren würden. "Aber wie wir gesehen haben und immer mehr sehen werden, sind sie nicht mit allem davongekommen und dürfen nicht mit allem davonkommen." Für Lady Campbell ist klar, dass der Palast zurückschlagen wird. "Wie ich bereits sagte, der Kampf der Gegenseite hat begonnen". 😲

© Getty Images

Diese Artikel könnten euch ebenfalls interessieren: 

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.