Hot Stories

Die Royals: Queen Elizabeth II. offenbart intime Einblicke ihrer Ehe

Von Lena.Everling am Sonntag, 18. April 2021 um 09:20 Uhr

Es war ein sehr emotionaler Tag für Queen Elizabeth II., denn ihr Ehemann Prinz Philip wurde gestern beerdigt. Um Abschied zu nehmen, gewährte sie nun intime Einblicke ihrer Ehe. Wir haben die Details…

Es war ein sehr trauriger Tag für Queen Elizabeth II., schließlich musste sie gestern Abschied nehmen von ihrem geliebten Ehemann Prinz Philip, mit dem sie 73 Jahre lang verheiratet war. Es war wohl einer ihrer schwierigsten Gänge, aber dennoch gewährte sie vor der Beisetzung der Öffentlichkeit und den Royal-Fans, tiefe Einblicke in ihre Ehe. Anlässlich der Trauerfeier für den Prinzgemahl veröffentlichte der Palast auf Wunsch der Queen auf dem königlichen Instagram-Account ein Foto, das das Paar offenbar bei einem Familienausflug zeigt und einen sehr persönlichen Moment offenbart. "Die Königin möchte dieses private Foto mit dem Herzog von Edinburgh teilen", ist unter dem Schnappschuss zu lesen. Auf dem Foto posieren die beiden Royals ganz entspannt in Freizeitkleidung direkt im Gras. Prinz Philip hat sich lässig auf einen Ellenbogen gestützt, liegt lachend im Grünen. Neben ihm hat es sich die britische Monarchin bequem gemacht und beide lächeln in die Kamera – sie wirken glücklich.

Weitere News über die "Royals":

Queen Elizabeth II. gewährt persönliche Einblicke aus ihrer Ehe

Das Bild entstand 2003 auf dem Gipfel des Coyles Muick in Schottland. Sophie Wessex, die Frau von Prinz Edward, dem jüngsten Sohn der Queen und ihrem Ehemann, hatte die schöne Aufnahme der beiden gemacht. Außer dem Foto veröffentlichte das britische Königshaus auch ein Gedicht zu Ehren Prinz Philips. Die Zeilen stammen von Simon Armintage, der 2019 von der Queen zum sogenannten Poet Laureate des Vereinigten Königreichs ernannt wurde. Das Gedicht mit dem Namen „The Patriarchs – An Elegy“ wurde speziell für die Trauerfeier geschrieben, ist eine Hommage an Philips Karriere in der Royal Navy und bezeichnet seine Generation als Ehemänner zur Pflicht. Prinz Philip trat 1939 der Marine bei und diente während des Zweiten Weltkrieges unter anderem im Mittelmeer. Darüber hinaus bedankten sich die Queen und die Royal-Family für die zahlreichen Beileidsbekundungen, die sie aus der ganzen Welt erreicht hätten. Sie seien berührt, dass so viele Menschen ihre schönen Erinnerungen an den Herzog von Edinburgh mit ihnen geteilt hätten, um sein Leben zu feiern und Abschied zu nehmen. Prinz Philip ist am 9. April nach wochenlangem Krankenhausaufenthalt friedlich auf Schloss Windsor eingeschlafen. Nun musste die 94-Jährige endgültig Abschied nehmen, aber kann zum Glück in den zahlreichen Fotobüchern in Erinnerungen an ihre glückliche und lange Ehe, schwelgen. ❤️

Hier findet ihr weitere spannende News: