Hot Stories

Quotendesaster: Die Dschungel-Laaaaangweiler!

Von Milena am Dienstag, 20. Januar 2015 um 15:30 Uhr

Sind wir mal ganz ehrlich: Das Dschungel-Camp war noch nie so öde wie dieses Jahr. Wo bleiben die Momente in denen die Dschungel-Sternchen uns ihr Herz ausschütten oder sich fast zerfetzen, sodass die Tränen fließen? Die diesjährige Staffel geht einfach viiiel zu harmonisch zu... Gääähn! Kein Wunder, dass es zum Quotendesaster gekommen ist!

Das erste „Dschungel-Opfer" hat durch die vier Tage Outback schon so einiges erreicht. Da klagte Walter Freiwald (60) doch über seine Arbeitslosigkeit und prompt bekommt er das erste Job-Angebot. Der Friesische Rundfunk hat dem 60-Jährigen eine Stelle angeboten. Nur blöd, dass dieser ja im Dschungel festhängt und nichts davon mitbekommt... A propos hängen: Aufsehen erregte der „Ur-walter" auch indem er einfach mit heruntergelassener Hose aus dem Dschungel-Klo kam. Weitere Job-Angebote werden sicher folgen... 

Und dann gibt es da Oberlangweiler Jörn Schlönvoigt (28). Gut, dass er selbst feststellte, dass er dem Publikum eindeutig nichts Aufregendes zu bieten hat. Dschungel-Kollegin Maren Gilzer (54) bringt es auf den Punkt: „Er ist genau das, worin man sich verlieben möchte, es aber nicht tut, weil’s zu langweilig ist.“ Spätestens jetzt müssten aber Tränen kullern...

Sara Kulka (24), die sich noch selbst zum Opfer der Nation ernannte, holte sieben Sterne und zack ist der Ruf auch schon wieder vergessen. Das Hungern hat dann auch ein Ende - Bohnen und Reis stehen auf dem Plan! „Scheiße, fuck ist das lecker", ganz Saras Wortlaut.

Sweet Angelina Heger (22) auf Mission „Atemlos durch den Schacht" - selbst das gelingt ihr mit Bravur. Bestimmt dank Foto-Kuschelkissen, das für Heimweh sorgte... Dieses Jahr läuft einfach alles (Aal-)glatt im Dschungel-Camp - bis auf die Einschaltquoten.

RTLs Maßnahme gegen den Quotenabsturz: 45 Minuten extra Sendezeit. Yuhhhuuu! Wir freuen uns riesig...

Themen
dschungel camp 2015,
langweilig,
quoteneinsturz,
walter freiwald,
jobangebot