Hot Stories

Rachel Zoe plant Baby-Kollektion

Von GRAZIA am Freitag, 29. Juli 2011 um 14:43 Uhr

Not macht erfinderisch: Eine unserer liebsten Fashion verrückten und Neu-Mama Rachel Zoe findet, dass es für kleine Mädchen viel coolere Kleider als für Jungs gibt. Aber kein Problem, selbst ist die Top-Stylistin: Sie entwirft nun einfach ihre eigene Kinderkollektion ...

Als bekannt wurde, dass die Hollywood-Stylistin Rachel Zoe einen Jungen und kein Mädchen erwartet, dachten viele: Oh je, bestimmt hätte sie lieber eine kleine Rachel zum Stylen gehabt. Aber nun ist es eben ein kleiner Skyler geworden und Rachel ist sehr glücklich – zumindest fast:

Es stört sie tatsächlich, dass es für Mädchen mehr Auswahl gibt als für Jungs! Eine Behauptung, die angesichts des prallen, begehbaren (!) Kleiderschranks ihres kleinen Skyler Morrison, schwer vorstellbar ist. Immerhin stapeln sich dort Tods-Schühchen, Gucci-Bikerjacken im Miniformat und und und ...

Doch Zoes Wort ist Gesetz und deshalb greift sie nun selbst zum Skizzenblock. Über ihr neuestes Projekt sagt sie:
„Ich verrate nur so viel, es wird viele Jungskleider in der Kollektion geben ...“

Vielleicht tauscht sich Rachel ja auch ein wenig mit Gwen Stefani aus – die Mutter von zwei Jungs entwirft auch gerade eine Linie für kleine Rabauken.
Bisher ist noch nicht klar, wann es die Kollektion geben wird. Dass die Kinder der Hollywood-Moms sie tragen werden, dagegen schon ...

Sind Sie auch schon Fan von GRAZIA auf Facebook? Dann diskutieren Sie mit uns über dieses Thema und kommentieren Sie diesen Artikel!