Hot Stories

Rebecca Mir: FHM „Sexiest Woman in the World“

Von GRAZIA am Donnerstag, 21. Juni 2012 um 15:19 Uhr

Rebecca Mir ist von den Lesern der deutschen FHM zur „Sexiest Woman in The World“ gewählt worden. Scheint ganz so, als sei ihr Name Programm, denn die Deutsche ist einfach MIR nichts, Dir nichts an den anderen Ladys vorbeigezogen.

Nicht, dass Rebecca nicht sexy wäre, aber eine Überraschung ist es schon, dass sie im FHM „Sexiest Woman in the World“-Voting vor internationalen Topmodels wie Bar Refaeli (Platz 3) und Topstars wie Rihanna (Platz 5) landete. Das sieht die 20-jährige auch so:

"Wenn man sich ansieht, wie viele tolle und prominente Frauen hinter mir gelandet sind, ist das der Wahnsinn!"

Stichwort Wahnsinn: Die Bilder von Rebecca sind wirklich heiß! Mal liegt die ehemalige GNTM-Kandidatin lasziv im Pool, mal räkelt sie sich auf einem Bett, mal gibt sie das sexy Showgirl mit Zylinder.

Kaum zu gaben, dass die frisch gekürte „Sexiest Woman in the World“ tatsächlich noch Single ist. Dies bestätigte Rebecca im Interview und räumte gleich noch mit dem Gerücht auf, mit Modelmama Heidi um die gleichen Männer zu konkurrieren:

"Heidis erster Mann, der Friseur Ric Pipino, wäre nicht mein Typ. Flavio Briatore nicht und Seal schon gar nicht. Thomas Hajo, das Jurymitglied von Germany’s Next Topmodel, ist zwar sehr nett und hilfsbereit, aber auch nicht mein Fall."

Gut, dass wir das nun auch geklärt haben!

Alle Motive von Rebecca Mir und das ganze Interview gibt's in der neuen Ausgabe von "FHM" – ab 21.6. im Handel.

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA!