Hot Stories

Rihanna: „Ich entdecke das Mädchen in mir"

Von Judith am Donnerstag, 12. November 2015 um 12:15 Uhr

Hört sich nach einem Imagewechsel an: die 27-Jährige will jetzt weniger sexy, dafür etwas kindlicher sein. Wir haben nachgefragt

„RiRi by Rihanna" ist der siebste Duft der Sängerin. Diesmal ist er besonders feminin und verspielt. Gewinnen Sie einen handsignierten Duft jetzt auf Grazia.de. Was Rihanna selbst zu ihrem Duft zu sagen hat, können Sie hier lesen...

 

Erleben wir demnächst eine neue Rihanna? 

Ich entdecke gerade wieder das junge Mädchen in mir. Es fließt in meine Songs ein, und man merkt diese Entwicklung auch bei meinem neuen Duft „RiRi by Rihanna“. Diese mädchenhafte Seite von mir wollte ich unbedingt auch hier zeigen. 

 

Warum?

Im Grunde wollen wir alle doch für immer jung sein...

 

Und wie drücken Sie das mit Ihrem Duft aus?

Mein Parfüm ist frecher, macht Spaß, ist flirty und girlie. Ganz anders als die Düfte, die ich vorher rausgebracht habe. Die waren dunkler, würziger und auch sexier.

 

Hand aufs Herz, stehenSie wirklich im Labor, um den Duft zu entwickeln?

Ja, wir sprechen alles ab. Ich bin in den Entwicklungsprozess eingebunden. Vom Flakondesign über die Umverpackung bis hin zum Duft an sich. Ich entscheide sogar, welche Farbe die Parfümflüssigkeit hat. Und kümmere mich um das dazugehörige Fotoshooting und das Marketing.

 

Woher nhmen Sie eigentlich Ihre Inspiration? 

Von überallher. Ich beschränke mich da nicht nur auf einen bestimmten Bereich. Alles kann einen auf Ideen bringen. Ich plane auch meine Looks nicht. Ich style mich so, wie ich mich gerade fühle!

 

Und wie fühlen Sie sich gerade?

Bequem und gemütlich. Also mit Onesie, Riesendaunenjacke und Oversize-Klamotten. Die trage ich auch auf dem red carpet.

 

Und wie geht Sexysein bei Ihnen jetzt? 

Ganz ehrlich, wenn eine Frau richtig gut riecht, wen interessiert’s da schon, wie sie aussieht?

 

Interview: Britta Kröpke