Hot Stories

Rihanna kauft Villa für 9 Millionen Euro

Von GRAZIA am Mittwoch, 19. Dezember 2012 um 11:09 Uhr

Wird das etwa ihr Liebesnest mit Chris Brown? Rihanna hat eine Luxus-Villa für 9 Millionen Euro gekauft, in der sie sich niederlassen möchte. Ihr neues Heim in den kalifornischen Pacific Palisades will sie aber sicher nicht alleine beziehen. Wie es aussieht, will sie ihrem Prügel-Ex damit ein gemeinsames Leben schmackhaft machen…

Immer wieder wurde Chris Brown in den vergangenen Wochen mit seiner Ex-Freundin Karrueche Tran gesehen. Zwar beteuert der Rapper, da laufe nichts, doch Rihanna will ihn mit allen Mitteln von ihrer Kontrahentin fernhalten.

Und dafür ist ihr nichts zu teuer. Ihre neueste Waffe, Chris Brown von einem Leben an ihrer Seite zu überzeugen: Ein Luxus-Anwesen für schlappe neun Millionen Euro in den kalifornischen Pacific Palisades.

Doch bevor sie die Villa mit über 1.000 Quadratmeter Wohnbereich, 3.000 Quadratmeter Außengelände mit Chris beziehen will, lädt sie ihn noch zu einem Weihnachts-Trip nach Barbados ein, der keine Wünsche offen lässt. Das Sechs-Sterne-Apartment auf ihrer Heimatinsel ist der "perfekte Rückzugsort ist, um einige Dinge zu klären", verrät ein Insider der britischen Tageszeitung "The Mirror".

Denn dass der Rapper immer noch intensiven Kontakt zu seiner Ex-Freundin Karrueche Tran hat, will Rihanna ein für alle Mal stoppen. Momentan sieht es ganz danach aus, als versuche die Sängerin ihren On-Off-Freund mit einem Leben im Überfluss an sich binden zu wollen.

Dass Liebe nicht käuflich ist, könnte die "Diamonds"-Sängerin spätestens dann erfahren, wenn sie alleine in ihrer neuen Luxus-Bude sitz…

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA!

Themen