Hot Stories

Rihanna: Macht sie jetzt Michael Jackson Konkurrenz?

Von Annika.Maass am Freitag, 3. Juli 2015 um 11:31 Uhr

Sie ist heiß, sie ist wunderschön, sie ist talentiert: Alles begann mit zarten 17 Jahren und dem Song „Pon the Replay". Heute bricht Rihanna alle Rekorde und schreibt jetzt entgültig Musikgeschichte, denn so viele digitale Songs verkaufte bisher niemand vor ihr!

Rihanna (27) steigt in die Musikgeschichte ein. Obwohl, sind wir doch mal ehrlich: Das Riri polarisiert und eine der erfolgreichsten Künstlerinnen aller Zeiten ist, wissen wir ja nicht erst seit gestern, oder?! Mit 100 Millionen verkauften digitalen Songs steht sie vor Taylor Swift (25) mit 88 Millionen und Katy Perry (30) mit 79 Millionen verkauften Songs mit Abstand auf Platz eins des Rankings! Und wo bleibt das stärkere Geschlecht? Tja, sorry Männer – Kanye West (38) ist mit 46,5 Millionen digital verkauften Songs der erste Mann auf der Liste und damit weit ab vom Schuss (Okay, meckern auf hohem Niveau – wir geben's zu). 

Die Erfolgswelle

Rihanna verkaufte weltweit bereits über 150 Millionen Tonträger. Zum Vergleich: Michael Jackson verkaufte schätzungsweise etwa 400 Millionen, war aber auch schon 'ne Ecke älter. Der King of Pop war der männliche Solokünstler mit den meisten Nummer 1 Hits in den US-Charts. Riri ist die jüngste Solo-Künstlerin, der es gelang, 13 Nummer-eins-Hits in den US Billboard Hot 100 zu platzieren (genauso viele wie Michael Jackson – hammer!). Sie gewann bisher 8 Grammy Awards, hat mit Abstand die meisten Streams bei Spotify und wurde von Billboard zur Künstlerin des Jahrzehnts gekührt.

 

Ob Rihanna es, wie Michael, auch in das Guinnes-Buch der Rekorde schafft? Sie ist auf dem besten Weg und wir drücken unserer R'n'B-Queen ganz fest die Daumen!