Hot Stories

Rita Ora: Darum hat's mit Calvin Harris nicht geklappt

Von Friederike am Dienstag, 28. Oktober 2014 um 17:10 Uhr

Die Sängerin verrät heiße Details aus ihrem Liebesleben und plaudert aus, warum Ex-Freund Calvin Harris zwar genau der Richtige war - aber leider zum absolut falschen Zeitpunkt.

Ihre Trennung war ganz schön dramatisch. Aus Rache verbot Calvin Harris (30) Ex-Freundin Rita Ora (23) sogar einmal einen gemeinsam geschriebenen Song zu performen.

Doch mittlerweile findet Rita wieder richtig freundliche Worte für den DJ: „Er war der richtige Typ zum falschen Zeitpunkt. Ich stand kurz vor meiner Tour und er war auch ständig unterwegs. Man kann einfach nichts tun, wenn man sich nicht täglich sieht,“ erklärt sie das Liebesaus in der amerikanischen „Cosmopolitain“.

Sie bewundere Menschen, die Fernbeziehungen führen können, sie selbst sei dazu allerdings nicht in der Lage. 

Offen über Liebe und Sex zu sprechen ist für die britsche Sängerin dagegen kein Problem. „Ich bin stolz, von mir zu sagen, dass ich über Sex nachdenke. Alle denken daran, ob sie's sagen oder nicht,“ verkündet Rita. „Sex ist eine Form einander kennenzulernen - seine Haut zu spüren.“

Sie selbst fühle sich sehr wohl in ihrem Körper, sagt die enge Freundin von Cara Delevingne (22) selbstbewusst: „Man muss dazu kommen, seinen eigenen Körper zu lieben. Nackt vor dem Spiegel zu stehen und zu sagen: ,Ich bin f***ing sexy.' Damit fängt es an.“ 

Wir sind uns sicher, dass das für Sexbombe Rita kein Problem ist…