Hot Stories

Rita Ora: Peinliche Twitter-PR

Von Laura am Montag, 3. November 2014 um 09:56 Uhr

Ups, dass ging wohl ordentlich daneben. Sängerin Rita Ora hat ihre eigene Fanbase wohl etwas unterschätzt und blamierte sich deshalb bis auf die Knochen. Jetzt wird es vorerst wohl doch keinen neuen Song geben!

Es hätte funktionieren können! Rita Ora (23) hat sage und schreibe 3,95 Millionen Follower auf Twitter. Und mit der Hilfe ihrer Fans wollte die Sängerin zu einer gemeinsamen PR-Aktion aufrufen. Doch der Plan ging leider nach hinten los. 

„Veröffentliche am Montag (3. November) meinen neuen Song, wenn das hier 100.000 Retweets bekommt." Warum es heute doch keinen neuen Song von Rita gibt? Den Post auf ihrer Twitter-Seite teilten nur mickrige 2000 Menschen! Wie es scheint, hat niemand Lust auf neue Musik der 23-Jährigen. Der Beitrag wurde kurze Zeit später entfernt. Blamiert hat sich Rita Ora aber trotzdem. 

 

Scheinbar muss die Ex von DJ Calvin Harris so sauer auf ihre Fans gewesen sein, dass auch ein persönlicher Tweet an einen ihrer Fans dran glauben musste.

 

Auf einer Halloween Party in London erschien Rita Ora zwar als Barbie, hätte sich aber auch als beleidigte Leberwurst verkleiden können. 

Themen