Hot Stories

RKI Impfquote: Ermutigende Nachricht

Von Julika am Freitag, 24. September 2021 um 11:08 Uhr

Nachdem zuletzt das Infektionsgeschehen in Deutschland recht konstant blieb, verkündete das Robert Koch-Institut nun eine weitere hoffnungsvolle Nachricht. Wir klären auf!

Tagtäglich werfen wir einen Blick auf die Corona-Zahlen des Robert Koch-Instituts in der Hoffnung, dass sich eine Verbesserung der Corona-Lage abzeichnet, die nachhaltig anhält und uns schon bald das Ende der Pandemie beschert. Während sich bereits in den vergangenen Tagen ein Abwärtstrend der Infektionszahlen bemerkbar machte und auch die Hospitalisierungsrate zu sinken scheint, vermeldete das RKI heute nun eine weitere hoffnungsvolle Nachricht. Denn die konstanten Fallzahlen und die Entwicklungen der Hospitalisierung könnten auf die neue, erhöhte Impfquote zurückzuführen sein, die das RKI nun auf seinem Impfdashboard verkündete. Wo die Zahlen der Impfquote in Deutschland gerade liegen, klären wir jetzt auf.

Weitere Hot Stories:

Diese hoffnungsvolle Nachricht hat das RKI zu verkünden

Die Impfungen gegen das Coronavirus laufen weiter an. Bislang wurden in Deutschland rund 106 Millionen Dosen verimpft, im Vergleich zur letzten Meldung stieg die Zahl um 500.863 weitere Impfungen. Im Klartext bedeutet das, dass der Anteil der Erst-Geimpften damit bei 67,6 Prozent liegt, vollständig geimpft sind mittlerweile 63,7 Prozent der deutschen Bevölkerung, was etwa 53 Millionen Menschen entspricht. Zur selben Zeit im Vormonat lag die Zahl noch bei etwas unter 61 Prozent. Damit stieg die Impfquote im September um gut drei Prozentpunkte – eine Entwicklung, die Hoffnung macht, dass wir tatsächlich bis zum angekündigten Frühjahr 2022 die Herdenimmunität durch Impfungen erreicht haben. Zu hoffen bleibt allerdings dennoch, dass die derzeitigen Impfaktionen in Stadion, Einkaufszentren und Co. die Quote noch schneller vorantreiben und ihr einen ordentlichen Push geben, damit die Pandemie schon früher überstanden ist. Über weitere Entwicklungen informieren wir euch stets!

©Getty Images

Diese Artikel könnten euch auch interessieren: