Hot Stories

Robbie Williams will Hausmann und Papa werden

Von GRAZIA am Montag, 24. Januar 2011 um 12:21 Uhr

Tausche Mikro gegen Babyfläschchen: Robbie Williams plant angeblich seine Zukunft als Hausmann und Papa. Und stachelt die Gerüchte um eine mögliche Schwangerschaft von Ayda Fields so weiter an ...

So manch Familienvater träumt heimlich vom Leben als Rockstar - bei Robbie Williams ist es genau anders herum: Insider berichten, der Sänger habe die Take That-Reunion hinausgezögert, um sich aufs "Vaterwerden" zu konzentrieren. Nach der Tournee will Robbie demnach auf schnellstem Wege zu seiner Frau Ayda Fields nach Los Angeles zurückkehren und sich auf das Leben als Hausmann und Papa vorbereiten. Angeblich dekoriert der 35-Jährige bereits eigenhändig ein Babyzimmer!

"Rob und Ayda hatten immer geplant, etwa ein Jahr nach der Hochzeit eine Familie zu gründen. Er liebt es, mit den Jungs wiedervereint zu sein, aber er freut sich auch auf sein Inkognito-Leben in L.A.", so ein Bekannter: "Noch verraten die beiden nicht, ob sie bereits schwanger sind, aber es ist schon auffällig, dass sie schon am Babyzimmer arbeiten."

Auch, wenn wir Robbie auf der Bühne vermissen werden: Der Tausch Mikro und Bier gegen Baby und Fläschchen ist unserer Meinung nach ein guter Deal. Wir drücken die Daumen!