Hot Stories

Robert Koch-Institut: Erschreckende Zahlen

Von Lena.Everling am Sonntag, 22. August 2021 um 09:30 Uhr

Die Corona-Pandemie ist weiterhin Teil unseres Alltags und dass die Zahlen bis zum Herbst steigen, war absehbar. Doch schon jetzt meldete das Robert Koch–Institut erschreckende Inzidenzen…

In den letzten Monaten konnten wir wieder so viele Freiheiten genießen, wie lange nicht mehr. Dies war für viele ein Lichtblick, schließlich wurde alle Hoffnung in die Impfkampagne gesteckt und es wurde zuversichtlich Richtung Herbst geblickt. Sogar Gesundheitsexperte Karl Lauterbach blickte positiv in die Zukunft, setzte ebenso alle Hoffnung in die Impfkampagne. Doch schon seit Anfang Juli steigen die Corona-Zahlen wieder schneller und auch früher als im Vorjahr an, ein besorgniserregender Trend, der sich leider immer weiter fortsetzte. Am vergangenen Freitagmorgen gab das Robert Koch-Institut auf seinem Dashboard eine 7-Tage-Inzidenz von 48,8 an und bekam von den Gesundheitsämtern 9280 positive Tests mit Sars-CoV-2 gemeldet. Im Wochenbericht wurde ebenso der Beginn der vierten Welle verkündet, die nun erschreckend realistisch wird…

Diese tagesaktuellen Angebote solltet ihr nicht verpassen:

Sieben Tage-Inzidenz steigt erstmals wieder über 50

Die Gesundheitsämter in Deutschland haben dem Robert Koch-Institut gestern 8092 Neuinfektionen innerhalb eines Tages gemeldet. Demnach steigt die Sieben-Tage-Inzidenz auf 51,6 und hat erstmals seit Ende Mai wieder einen Wert über 50 erreicht. Vor einer Woche hatte die Zahl noch bei 32,7 gelegen. Der tiefste Wert des Sommers war am 3. und 6. Juli gemeldet worden. Am heutigen Sonntagmorgen meldete das RKI einen erneuten Anstieg der Sieben Tage-Inzidenz auf 54,5, 7050 neue Covid-19 Fälle und drei weitere Tote. Die Zahlen klettern also erschreckend schnell nach oben. Im Gegensatz zu Ende Mai, wo der Wert ebenfalls über 50 betragen hatte und 270 Todesfälle im Zusammenhang mit einer Covid-Erkrankung verzeichnet wurden, sind es nun aktuell jedoch deutlich weniger Todesfälle. Die Inzidenz war in der Pandemie ausschlaggebend für weitere Maßnahmen, wie etwa Ausgangssperren etc. Künftig sollen daneben nun weitere Werte wie Krankenhauseinweisungen stärker berücksichtigt werden. Wir halten euch auf dem Laufenden. 🙏

@ Getty Images

Hier gibt es weitere spannende Themen: 

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.