Hot Stories

Robert Koch-Institut: Besorgniserregender Trend

Von Jenny am Mittwoch, 7. Juli 2021 um 09:21 Uhr

Nachdem zuletzt die bundesweite Corona-Inzidenz wieder sank, nimmt der Wert, der täglich vom Robert Koch-Institut (RKI) vermeldet wird, wieder zu und könnte einen besorgniserregenden Trend bedeuten.

Eineinhalb Jahre lang sorgt die Corona-Pandemie nun für Veränderungen im Leben aller und führte in den vergangenen Wochen und Monaten immer wieder beschränkende Maßnahmen des Alltags herbei, die die Verbreitung des Virus' ausbremsen sollten. Nach einer dritten Welle im Frühjahr sank die 7-Tage-Inzidenz, welche Auskunft über das Infektionsgeschehen in Deutschland gibt, endlich nachhaltig ab und machte im Zuge der Impfkampagne Hoffnung auf eine anhaltende Besserung der Situation. Umso besorgniserregender die neueste Meldung des Robert Koch-Instituts: Angesichts der hochansteckenden Delta-Variante, die man erstmals in Indien feststellte, steigt die 7-Tage-Inzidenz an und die Zahl der Neuansteckungen binnen 24 Stunden nimmt zudem deutlich zu.

Das sind die besten Tages-Deals von Amazon:

Robert Koch-Institut meldet: Inzidenz steigt auf 5,1

Es ist nur ein leichter Anstieg der Corona-Inzidenz, den das Robert Koch-Institut am heutigen Mittwochmorgen verkündete. Während der Wert am vergangenen Dienstag noch bei 4,9 lag, stieg er nun nach Angaben des RKI-Dashboards auf 5,1 Fälle pro 100.000 Einwohner. Grund zur Sorge bereitet aber insbesondere auch die Zahl der Neuansteckungen mit dem Coronavirus. Binnen 24 Stunden übermittelten die Gesundheitsämter 985 positive Testergebnisse – beinahe 200 mehr als noch eine Woche zuvor. Ebenso ist die Ausbreitung der Delta-Variante alarmierend. Denn der Anteil der Ansteckungen mit der Variante an allen Neuinfektionen verdoppelt sich auf 37 Prozent. Welche Auswirkungen die Mutante haben kann, wird derzeit in Großbritannien deutlich. In dem Inselstaat wurden zuletzt rund 29.000 Neuinfektionen mit Sars-CoV-2 registriert, wie der Deutschlandfunk berichtete. Seit Ende Januar war der Wert nicht mehr auf einem solch hohen Niveau. Dennoch sollen derzeit noch nach Plan ab dem 19. Juli alle Corona-Maßnahmen wie das Abstandhalten oder die Maskenpflicht in Großbritannien entfallen. Wir halten euch über weitere Entwicklungen auf dem Laufenden!

© Getty Images

Diese Hot Stories könnten euch auch interessieren: 

 

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Themen