Hot Stories

Robert Koch-Institut: Freudige Nachricht!

Von Jenny am Dienstag, 22. Juni 2021 um 09:09 Uhr

Welche freudige Nachricht das Robert Koch-Institut am heutigen Dienstagmorgen im Zuge der Corona-Pandemie mitteilte, erfahrt ihr jetzt.

Eure letzte Chance auf sagenhafte Schnäppchen zu den Amazon Prime Days. Die besten Deals haben wir euch natürlich zusammengefasst und halten 20 Prozent Rabatt für euch parat!🛍

Seit knapp eineinhalb Jahren veröffentlicht das Robert Koch-Institut (RKI) täglich die aktuellen Fallzahlen, die die Corona-Pandemie betreffen und gibt Aufschluss über das Infektionsgeschehen in Deutschland. Dabei ist die 7-Tage-Inzidenz, welche angibt, wie viele Person sich gerechnet auf 100.000 Einwohner mit dem Coronavirus infizieren, ein wichtiger Messwert geworden. Seit Ende April, als die dritte Welle der Pandemie gebrochen werden konnte, ist dieser Wert bundesweit rückläufig. Verantwortlich hierfür sind nicht nur strikte Maßnahmen und die AHA-Regeln, sondern auch der Fortschritt der Impfkampagne. Und auch am heutigen Dienstagmorgen verkündete das Robert Koch-Institut eine freudige Nachricht, die uns weiter an der Hoffnung auf einen guten Sommer festhalten lässt. Wir klären auf!

Die besten Deals der Amazon Prime Days:

Laut RKI: Bundesweite 7-Tage-Inzidenz sinkt auf 8,0

Mit vielen Einschränkungen des sozialen und wirtschaftlichen Lebens mussten wir in den vergangenen Monaten zurechtkommen. Nun zahlen sich das Durchhaltevermögen und natürlich auch die fortschreitende Impfkampagne endlich aus: Wie das RKI auf seinem Dashboard am heutigen Dienstagmorgen meldete, ist die deutschlandweite 7-Tage-Inzidenz weiterhin rückläufig und sinkt auf einen Wert von 8,0. Am gestrigen Montag lag dieser noch bei 8,6 und in der Vorwoche bei 15,5 Fällen pro 100.000 Einwohner. Die Gesundheitsämter übermittelten dem Institut außerdem 455 Neuansteckungen mit SARS-CoV-2. Eine Woche zuvor lag die Fallzahl noch bei 652 Infektionen. Trotz des positiven Abwärtstrends warnen Politiker und Experten wie Karl Lauterbach vor der hochansteckenden Delta-Variante, welche Bundesgesundheitsminister Spahn zufolge sogar den bisherigen Impferfolg gefährden könnte. Über weitere Entwicklungen halten wir euch stets auf dem Laufenden.

© Getty Images

Diese News solltet ihr nicht verpassen: 

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Themen