Hot Stories

Robert Koch-Institut hat großartige Neuigkeiten

Von Jenny am Montag, 14. Juni 2021 um 09:17 Uhr

Welche positiven Nachrichten das Robert Koch-Institut am heutigen Montagmorgen verkündete, erfahrt ihr jetzt. 

Nach Wochen und Monaten, in denen aufgrund der Corona-Pandemie in Deutschland einschränkende Maßnahmen galten und das soziale und wirtschaftliche Leben heruntergefahren wurde, bessert sich die Lage endlich. Denn seit Ende April folgt die Entwicklung des Infektionsgeschehens hierzulande einem stetigen Abwärtstrend, sodass sich die Fallzahlen Tag für Tag und Woche für Woche minimieren. Nicht nur der Einzelhandel und die Restaurants konnten deshalb ihre Türen öffnen, auch die Schulen dürfen endlich wieder besucht werden und Kulturstätten empfangen unter Auflagen ihre Gäste. Dass die positive Entwicklung der Fallzahlen anhält und ein neuer Tiefstand, den man zuletzt vor mehr als acht Monaten erreichte, registriert wurde, verkündete am heutigen Montagmorgen das Robert Koch-Institut. Wir halten alle Infos.

Hier findet ihr weitere spannende Themen: 

RKI registriert weniger als 1000 Neuansteckungen

Es sind positive Nachrichten, die am Montagmorgen vom Robert Koch-Institut gemeldet werden. Erstmals wieder seit dem 21. September 2021 ist die Zahl der Corona-Neuansteckungen in Deutschland auf einen dreistelligen Wert gesunden. Binnen eines Tages wurden demnach 549 neue Infektionen auf dem RKI-Dashboard registriert. Gerade an Montagen sind die Zahlen jedoch aufgrund weniger Test und weniger Daten, die übermittelt werden, oftmals niedriger. Die bundesweite 7-Tage-Inzidenz macht ebenfalls Hoffnung und sinkt auf den Wert von 16,6 ab. Zum Vergleich: Am Vortag wies das Robert Koch-Institut die Inzidenz noch mit 17,3 Fällen pro 100.000 Einwohnern aus und vor genau einer Woche lag dieser Wert, der ein wichtiger Maßstab für weitere Lockerungen im Alltag ist, bei 24,3. Über weitere Entwicklungen halten wir euch natürlich auf dem Laufenden. 🙏🏼

© Getty Images

Diese News solltest du nicht verpassen: 

Themen