Hot Stories

Robert Koch-Institut: Überraschende Meldung

Von Jenny am Montag, 5. Juli 2021 um 09:13 Uhr

Über Wochen hinweg sank die 7-Tage-Inzidenz, die täglich das Robert Koch-Institut (RKI) vermeldet. Nachdem dieser Wert am vergangenen Sonntag leicht stieg, stagniert der Messwert nun.

Ihr seid auf der Suche nach den besten Amazon-Deals? Wir haben sie für euch ausfindig gemacht und verraten euch, welche Lieblinge ihr euch nicht entgehen lassen könnt! 🛍 

Die 7-Tage-Inzidenz, welche bundesweit gemessen wird, sowie die Corona-Neuansteckungen, die täglich vermeldet werden, geben uns Aufschluss über das Infektionsgeschehen, das aktuell in der Pandemie in Deutschland herrscht. Dabei sind von der bundesweiten 7-Tage-Inzidenz wichtige Maßnahmen abhängig, die das soziale und wirtschaftliche Leben in den vergangenen Monaten einschränkten. Nach einem deutlichen und wochenlangen Absinken dieses Wertes ist die Hoffnung auf einen entspannten Sommer groß, in dem wir unseren Urlaub unter der fernen Sonne verbringen und soziale Events endlich mit der gesamten Familie und Freunden zurückkehren können. Währenddessen sorgte allerdings bereits die Delta-Variante des Virus' unter Politikern und Experten wie Karl Lauterbach für große Sorge, da sie einen erneuten Anstieg der Infektionen bewirkten könnte. Am vergangenen Sonntag nahm die 7-Tage-Inzidenz schließlich leicht zu und sinkt auch am heutigen Montag laut Angaben des RKIs nicht ab, sondern bleibt auf demselben Niveau wie noch am Vortag.

Das sind die besten Deals auf Amazon: 

Robert Koch-Institut: 7-Tage-Inzidenz gleichbleibend

Nachdem die 7-Tage-Inzidenz in den vergangenen Wochen immer weiter absank, bleibt der Wert, der am Sonntagmorgen mit einer leichten Steigung vom Robert Koch-Institut registriert wurde, am heutigen Montag auf einem gleichbleibenden Niveau. So weist das RKI ihn auf seinem Dashboard mit 5,0 Neuansteckungen pro 100.000 Einwohnern aus. In der Vorwoche lag die bundesweite Inzidenz noch bei 5,6. Die Zahl der positiven Tests, welche die Gesundheitsämter übermittelten, beläuft sich hingegen auf 212 Neuinfektionen mit Sars-CoV-2. Rund sieben Tage zuvor waren es noch 219 neue Ansteckungen mit dem Virus. Bundesweit gab es zudem nur einen Todesfall, der in Zusammenhang mit einer Corona-Infektion steht. Welchen Verlauf die 7-Tage-Inzidenz in den kommenden Tagen nehmen wird und ob zurückerlangte Freiheiten demnach in Gefahr sein könnten, bleibt abzuwarten.

© Getty Images

Diese Hot Stories könnten euch auch interessieren:

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Themen