Hot Stories

Robert Pattinson schlägt Security-Mann

Von GRAZIA am Montag, 19. August 2013 um 10:14 Uhr

Autsch. So schnell kann's gehen. Schauspieler Robert Pattinson hat am Wochenende einen Sicherheitsmann angegriffen, weil er dachte, er wäre ein Paparazzo.

So kennen wir Twilight-Star Robert Pattinson ja gar nicht. In West Hollywood nach dem Verlassen eines Clubs musste sich der 27-Jährige wieder durch eine Horde Paparazzi kämpfen. Mit hämischem Grinsen im Gesicht drückte Rob dann einem Security-Mann seine Hand so fest mitten ins Gesicht, dass der das Gleichgewicht verlor. Der Hollywood-Star hielt den Mann für einen Paparazzo und von denen ist er scheinbar einfach nur noch genervt.

Die Brille des Mannes landete auf dem Boden und er war sichtlich erschrocken. Später verteidigte der Sicherheitsangestellte Rob aber: „Er dachte wohl ich wäre jemand anderes“.

Zu viele Vampir-Kämpfe für Robert Pattinson? Im Video von TMZ können Sie den Ausraster noch einmal genau sehen.

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA!