Hot Stories

Robin Wright & Ben Foster haben sich getrennt! Schon wieder?

Von Valentina am Sonntag, 30. August 2015 um 18:15 Uhr
Im Jahr 2014 haben sich Robin Wright und Ben Foster schon einmal getrennt und ihre Verlobung gelöst. Wenige Wochen danach war alles vergessen und auch die Verlobung wurde kurzerhand wiederholt. Doch nun soll wieder alles vorbei sein. Diesmal endgültig?

Ach, her je! Nach einem ewigen Hin und Her ist es nun zwischen Ben Foster (49) Robin Wright (34) wohl endgültig vorbei. Zwar hat sich das Paar bereits im November 2014 schon einmal getrennt, sich jedoch im Januar 2014 wieder versöhnt und sogar NOCH MAL verlobt. Doch nun, soll es laut einer Quelle gegenüber dem US-Magazin People nun endgültig vorbei sein. Auch die Verlobung sei angeblich schon seit Monaten wieder gelöst.

Doch wieso ist es nun so urplötzlich schon wieder vorbei? Erst kürzlich hat Robin Wright in einem Interview mit "Vanity Fair" doch noch so von ihrem Ben Foster und dem Sex geschwärmt: „Ich war in meinem ganzen Leben noch nie glücklicher. Vielleicht gehört es sich nicht für eine Dame das zu sagen, aber ich habe noch nie mehr gelacht, mehr gelesen, oder bin öfter zum Orgasmus gekommen als mit Ben. Er inspiriert mich dazu, meine besten Seiten zu zeigen. Es gibt soviel zu lernen. Es ist endlos. Es ist großartig.

Aber eine kleine Hoffnung gibt es noch! Die Trennungsgerüchte wurden noch nicht offiziell bestätigt und vielleicht besteht auch noch Hoffnung. Für Robin Wright wäre nach ihrer Scheidung mit Schauspieler Sean Penn (54) eine lange glückliche Beziehung wirklich wünschenswert. Immerhin wurde sie in ihren dreizehn Ehejahren mit Sean Penn mehrfach betrogen und dennoch an der Ehe festgehalten. Das Paar hatte damals in der Scheidungs-Phase zwei Versöhnungsversuche unternommen, sich im Sommer 2010 jedoch dann doch endgültig scheiden lassen.

Themen
Robin Wright,
Ben Foster,
aus und vorbei