Hot Stories

Royal-Love: Katy Perry soll in Prinz Harry verknallt sein

Von Claudia am Freitag, 30. Mai 2014 um 10:25 Uhr
Katy Perry (29) in Love? Schon wieder? Oh man! Nachdem die Sängerin mit Komiker Russell Brand (38) verheiratet, dann mit Musiker John Mayer (36) liiert und zuletzt mit Dj Diplo (35) zusammen gewesen sein soll, hat sie sich offenbar schon wieder Hals über Kopf verknallt. Und zwar in einen Royal...

Das hat wohl nie ein Ende! Kaum ist die eine Beziehung beendet, öffnet Katy Perry ihr Herz schon wieder einem neuen Kerl. Doch jetzt handelt es sich nicht um irgendeinen Typen. Offenbar hat die 29-Jährige ein - oder auch zwei - Augen auf Prinz Harry (29) geworfen. 

Um dem partywütigen Royal ganz schnell näher zu kommen, hat sich die "Roar"-Sängerin etwas ganz besonderes ausgedacht. Wie man so einen anspruchsvollen Mann lockt? Natürlich mit einer riiiesigen Party! In Miami möchte Katy am 4. Juli den Unabhängigkeitstag feiern. Damit es allerdings nicht wie ein Date aussieht, lädt die auch noch weitere Freunde ein. Ziemlich geschickt! 

Ein Nahestehender erklärte jetzt genau, wie ihr Plan ablaufen soll: „Katy stand schon immer auf Prinz Harry. Deshalb hat sie sich entschieden ihn ganz frech einzuladen den Unabhängigkeitstag [4. Juli] mit ihr und ihren Freunden zu verbringen. Die Nachricht hat sie über einen gemeinsamen Freund überbringen lassen und die war ganz locker. Katy wollte nicht danach aussehen, als würde sie ihn um ein Date bitten. Aber sie stand schon immer auf Engländer.“  

Und tatsächlich: Offenbar soll Harry ganz entzückt von der Einladung sein. Ob er diese bereits angenommen hat, ist allerdings noch nicht klar. Jetzt wo beide wieder Single sind, könnte das tatächlich eine aufregende Party werden. Bekanntlich lässt der jüngere Bruder von Prinz William nichts anbrennen. 

Und wer weiß? Katy und Harry würden doch sicherlich ein tolles Paar abgeben. So herrlich unkonventionell wie die beiden sind, könnten wir uns bei einer möglichen Hochzeit sogar vorstellen, dass er sogar ihren Nachnamen annehmen könnte. Was halten Sie von Harry Perry? Nicht schlecht, oder?  

Themen
Einladung,
Unabhängigskeitstag,
Brite,