Hot Stories

Royales Baby: Warum Meghan Markle bald ihre Schwangerschaft verkünden könnte

Von Frederika am Sonntag, 9. September 2018 um 09:15 Uhr

Dass Meghan Markle und Prinz Harry schon bald eine Familie gründen wollen, geben beide offen zu. Doch nun könnte die Bestätigung eines royalen Babies schneller kommen, als bisher angenommen…

Gerade erst haben wir uns über die News gefreut, dass Meghan Markle und Prinz Harry ihre Familie vergrößern, indem sie einen zweiten Hund in ihre Obhut genommen haben, doch nun folgen Berichte über eine traditionelle Familienvergrößerung und wir könnten gar nicht viel aufgeregter sein. Eine Quelle aus dem Palast berichtet gegenüber ET!, dass Meghan und Harry es kaum abwarten können, eine Familie zu gründen, und dass insbesondere Prinz Harry vernarrt in die Idee eines eigenen Kindes ist – "Nichts würde ihn glücklicher machen". Doch während News wie diese wohl keine Neuigkeit mehr sind, wo doch längst bekannt ist, dass beide einen innigen Familienwunsch hegen, wissen wir auch, dass sich das Paar nach seiner Traumhochzeit zunächst darum bemühte, Meghan an ihre neue Rolle zu gewöhnen und öffentliche Verpflichtungen in den Vordergrund zu stellen. Warum sich das nun ändern könnte und wir schon bald von einer Schwangerschaft der ehemaligen Schauspielerin unterrichtet werden könnten, verraten wir euch hier…

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Meghan Markle Fanpage (@meghan_markle) am

Meghan und Harry: Wann kommt ihr erstes Kind?

Im Herbst steht Meghan Markles erste royale Tour im Kalender. Vom 20. bis zum 27. Oktober finden die von Prinz Harry auf die Beine gestellten Invictus Games in Sidney statt. Diese Gelegenheit nutzt das Paar, um nicht nur Australien, sondern auch Fiji, das Königreich Tonga sowie Neuseeland zu besuchen. Es ist eine wichtige Reise für das Paar, auf die sich Meghan gezielt vorbereiten soll, um einen guten Eindruck zu hinterlassen. Danach sollen sich die Lovebirds allerdings eine Auszeit von ihren royalen Verpflichtungen genommen haben, um stressfrei mit der Familiengründung beginnen zu können. So können wir, royalen Experten zufolge, eine Schwangerschaftsankündigung noch im nächsten halben Jahr erwarten.

Wir sind ehrlich: Es gäbe wohl nichts, was uns die kalte Jahreszeit mehr versüßen würde, als die Aussicht auf ein royales Baby. Wir drücken beide Daumen, dass die Familienplanung so klappt, wie Meghan und Harry es sich ausgemalt haben und freuen uns bis dahin auf die nächsten Auftritte unseres liebsten Palast-Paares. 😍

Du willst keine Schwangerschafts-News verpassen? ♥ Schenk uns dein LIKE und wir versorgen dich mit noch mehr GRAZIA auf Facebook!