Hot Stories

Ryan Gosling: Er wollte nicht 'Sexiest Man Alive' werden!

Von Laura am Freitag, 21. November 2014 um 11:02 Uhr

Für uns ist Ryan Gosling sowieso der 'Sexiest Man Alive'! Als ihm das People Magazin jetzt allerdings den Titel anbot, lehnte der Schauspieler tatsächlich ab! War Chris Hemsworth etwa nur eine Notlösung?

Erst gestern wurde Chris Hemsworth (31) vom People Magazine zum 'Sexiest Man Alive' gekürt. Okay, Chris ist heiß, aber Ryan Gosling (33) ist heißer. Das sah offenbar auch das People Magazin so und wollte eigentlich ihn zum Mann mit dem größten Sexappeal ernennen. Doch Ryan lehnte ab!

Oh je, sollte Chris Hemsworth etwa nur zweite Wahl gewesen sein? Jedes Jahr ziert der Gewinner das Cover des Magazins. Seit gestern gibt es Chris Hemsworth also im handlichen A4-Format - ein Foto, was Ryan Gosling scheinbar nicht wollte! Denn angeblich sollen er und sein Management das Cover-Shooting für die gewonnene Wahl mehrmals abgelehnt haben. Ein Insider verriet: „Er ist dafür zu seriös und distanziert." Ein weiterer Seitenhieb für den Lückenbüßer Chris!

Das People Magazine selbst streitet die Gerüchte ab. Chris Hemsworth wäre die erste und einzige Wahl gewesen. Doch ein zweiter Insider bestätigte die Vermutung, dass es das Magazine mit der Wahrheit wohl nicht so genau nimmt. Angeblich sollen vor Chris Hemsworth nicht nur Ryan Gosling, sondern auch Justin Timberlake und Jake Gyllenhaal gefragt worden sein. Auch diese beiden hatten keine Lust auf den Job, also gab man sich schließlich mit Chris zufrieden.

Hoffentlich kann der sich unter diesen Umständen überhaupt noch über den Titel freuen!