Hot Stories

Ryan Phillippe verrät die Gründe der Scheidung mit Reese Witherspoon!

Von Valentina am Sonntag, 22. März 2015 um 14:00 Uhr
Hach... Zusammen standen Ryan Phillippe und Reese Witherspoon im Jahr 1999 für den Film „Eiskalte Engel“ als Liebespaar vor der Kamera. Schnell verliebten sie sich auch privat und galten als das Traumpaar Hollywoods. Doch warum scheiterte die Ehe von Ryan und Reese damals eigentlich?

Wir erinnern uns zurück… Im Jahr 1999 war der Film „Eiskalte Engel“ einer der meistgesehenen Filme überhaupt! Damals spielten Ryan Phillippe (40) und Reese Witherspoon (39) die Hauptrollen des Films. Damals spielte Ryan den schönen Sebastian, der sich in das Mauerblümchen Annette (Reese) verliebte. Doch nicht nur im Film wurden die Beiden ein Liebespaar, auch privat funkte es gewaltig! Kurze Zeit später folgte die Hochzeit, anschließend kam ihre Tochter Ava (15) zur Welt, darauf folgte ihr Sohn Deacon (11). Alles schien perfekt!

Doch nach acht Jahren Ehe gab das vermeidliche Traumpaar Hollywoods ihre Scheidung bekannt. In der TV-Show von Larry King (81) führte Ryan Phillippe ein sehr ehrliches Interview und verriet: Er und Ex-Frau Reese verstehen sich immer noch sehr gut. Doch warum scheiterte ihre Ehe damals eigentlich? „Ich glaube, das Problem war eher das Alter, weißt du, als wir zusammen kamen waren wir noch sehr jung. Ich glaube, das kann Probleme hervorrufen – zwei Menschen in dieser Maschinerie – es gibt so viel Wirbel um Dich herum“, zitiert die Webseite „eonline.com“ den Star im Gespräch mit dem Talkmaster.

Erst vor wenigen Tagen hatte Ryan Phillippe offenbart, dass er an Depressionen leide. Zudem befürchtet er, dass auch seine älteste Tochter Ava an Deprissionen leiden könnte. „Ich kann meiner Tochter ansehen, dass sie auch davon betroffen ist. Ich wünschte mir so sehr, dass es nicht so wäre“, erklärte er, „in manchen Menschen steckt diese unendliche Traurigkeit ganz tief drinnen. Oder sie meinen, sie müssen alles analysieren, und rauben sich selbst jeden Spaß.“. „Wenn ich mich entscheiden müsste, so zu sein oder völlig ignorant, würde ich lieber unter der Traurigkeit leiden als ein Schwachkopf ganz ohne Gefühle zu sein.“, gestand er offen.

Das Leben von Reese Witherspoon sieht da ganz anders aus. Sie ist mittlerweile glücklich verheiratet und hat mit ihrem Mann Jim Toth den gemeinsamen Sohn Tennessee (2). Hoffentlich hält diese Ehe länger…

Themen
Ryan Phillippe,