Hot Stories

Ryan Reynolds: „Mein Vater war furchteinflößend"

Von Susan am Montag, 24. November 2014 um 10:34 Uhr

Ryan Reynolds wird bald zum ersten Mal Vater. Jetzt verriet der Schauspieler in einem Interview ziemlich private Details über die Beziehung zu seinem eigenen Dad...

Wow! Ryan Reynolds (38) Kindheit war wohl eher nicht von einer antiautoritären Erziehung geprägt... Der 38-Jährige, der mit seiner Frau Blake Lively (27) gerade selbst ein Kind erwartet, sprach jetzt ganz offen über die Beziehung zu seinem strengen Vater.

„[Er war] der härteste Mensch auf der Welt: ein früherer Polizist, ein einstiger Boxer und eine echte Landmine. Er arbeitete unermüdlich, um seine Familie zu ernähren. Im Gegenzug erwartete er aber auch, dass man machte, was er sagte und das oft noch bevor er es sagte. In einem Wort gesagt: Er war furchteinflößend", sagte der Schauspieler gegenüber dem 'Time'-Magazin.

 

Klingt ja nicht gerade nach Waldorfschule und Namen tanzen... Bei Ryans ersten Dates hatte Daddy sicherlich die ein oder andere Regel parat.

 

Allerdings verriet Ryan Reynolds auch, dass er großen Respekt vor seinem Dad Jim Reynolds hat - der leider an Parkinson erkrankt ist.

 

Ob Ryan auch ein strenger Vater wird? Naja, bei der Erziehung hat Blake Lively ja auf jeden Fall auch noch ein Wörtchen mitzureden...