Hot Stories

"SAG Awards": Das sind die Gewinner des Abends

Von Claudia am Montag, 20. Januar 2014 um 11:10 Uhr
Am Samstag (18. Januar 2014) wurden in Los Angeles die "Screen Actors Guild Awards" verliehen.

Die Gewinner der inzwischen zum 20. Mal vergebenen "SAG Awards" können sich gleich doppelt freuen. Denn die begehrte Auszeichnung gilt als wichtigster Indikator für die bevorstehende Oscar-Verleihung.

Einer der Abräumer: "American Hustle" bekam, in der wichtigsten Kategorie des Abends, den Preis für die beste schauspielerische Leistung verliehen. Mit je zehn Nominierungen gehört der Film, genau wie der Weltraum-Thriller "Gravity", der seine Chancen auf einen Oscar ebenfalls steigern konnte, zu den Favoriten für die Verleihung am 2. März 2014. 

Für die beste männliche Hauptrolle wurde Matthew McConaughey in "Dallas Buyers Club" ausgezeichnet. Cate Blanchett bekam den Preis für die beste weibliche Hauptrolle in "Blue Jasmine". Den SAG-Award für die beste Nebendarstellerin konnte Lupita Nyong'o für ihre Rolle in dem Sklavendrama "12 Years a Slave" mit nach Hause nehmen. 

Bei den Fernsehserien bekam "Breaking Bad" eine Auszeichnung verliehen. Für seine Rolle in "Liberace - Zu viel des Guten ist wundervoll", konnte sich auch Michael Douglas über einen Preis freuen.

In etwa sechs Wochen werden in Los Angeles im Dolby Theatre die Oscars verliehen - wir sind gespannt, ob sich die "Prophezeiung" auch diesmal bewahrheiten wird.