Hot Stories

Sarah Jessica Parkers Traumberuf: Verkäuferin

Von GRAZIA am Mittwoch, 18. August 2010 um 12:19 Uhr

"Darf's noch ein bisschen mehr sein?" Sarah Jessica Parker träumt von einem Leben als Verkäuferin und einem eigenen Tante-Emma-Laden.

Sie hat die Hauptrolle in der stylischsten Fernseh-Serie aller Zeiten gespielt, Herrn Manolo Blahnik auf Kurzwahl und kassierte für ihren letzten Film coole 15 Millionen Dollar. Doch in Wahrheit träumt Sarah Jessica Parker von einem ganz anderen Leben:

"Mein Jugendtraum ist ein schnuckliger Tante-Emma-Laden, irgendwo in einer gemütlichen Kleinstadt, in dem ich selber hinter dem Tresen stehe.", verriet die 45-Jährige im Interview mit dem Magazin InTouch.

Hmm ...Mag sein, dass Fragen, wie "Sind die Tomaten noch im Angebot?" einfacher zu handeln sind, als das ständige Nachbohren um ihre angebliche Beziehungskrise mit Matthew Broderick.

Aber Sarah Jessica Parker als Delikatessen-Verkäuferin? Können wir uns irgendwie nicht vorstellen.

Weiß sie denn, dass sie die kalorienreichen Köstlichkeiten auch testen müsste? Und Pumps sich zum Kistenschleppen nur sehr bedingt eignen? Zwei Nannys wären mit einem Tante-Emma-Laden wohl auch kaum zu finanzieren.

Scheint so, als wäre das Gras wirklich immer grüner in Nachbar's Garten. Auch für Superstars.