Hot Stories

Scarlett Johansson: Star daten? Lieber nicht!

Von Anna am Donnerstag, 10. April 2014 um 10:33 Uhr

Warum Scarlett Johansson Beziehungen zwischen Stars schwierig findet...

Scarlett Johansson (29) verriet vor Kurzem in einem Interview mit der "Vanity Fair", warum ihre Beziehung zu Romain Dauriac (32) so gut funktioniere. Die Schauspielerin war in ihrem Leben noch nie so glücklich mit einem Mann, wie mit ihm. Für Scarlett gibt es da auch einen ganz plausiblen Grund: Ihr Verlobter ist (zum Glück) kein berühmter Schauspieler!

Nie wieder Dates mit Stars

„Es ist viel einfacher mit jemandem zusammen zu sein, der nicht berühmt ist. Wir haben nicht diese verrückten Terminkalender. Aber das ist nicht alles. Wir machen beide unterschiedliche Sachen und genießen die Interessen des jeweils anderen. Er bewegt sich zum Beispiel mehr in der Kunstszene“, erklärte die 29-Jährige im Interview. Das Paar würde sich gegenseitig ergänzen und sich nicht im Wege stehen, wie es Scarlett in ihren früheren Beziehungen erleben musste. Ihre Ex-Freunde sind allesamt berühmte Hollywood-Schauspieler: Weder Josh Hartnett (35) noch Jared Leto (42) oder Sean Penn (53) konnten Scarlett glücklich machen. Selbst die Ehe mit Ryan Reynolds (37) hielt nur drei Jahre.

 

Für die Schauspielerin steht fest, dass ihr das mit Romain nicht passieren kann. Er ist der perfekte Mann für sie und aus ihren früheren Beziehungen hat sie gelernt, was sie wirklich will: „Ich habe das Gefühl, besser zu wissen, was ich in einer Beziehung brauche und wie ich das meinem Partner verstӓndlich mache.“ Mit Romain scheint dies gut zu funktionieren. Das Paar soll in diesem Herbst ihr erstes gemeinsames Kind erwarten.

 

Klingt nach einem Happy End für Scarlett Johansson, die in Romain Dauriac endlich den Richtigen gefunden hat!