Hot Stories

Scheidung: Scarlett Johansson und Ryan Reynolds

Von GRAZIA am Mittwoch, 15. Dezember 2010 um 10:28 Uhr

In jedem Gerücht steckt auch ein bisschen Wahrheit: Scarlett Johansson und Ryan Reynolds wurden schon unzählige Ehekrisen nachgesagt – jetzt lassen sie sich nach nur zwei Jahren Ehe scheiden.

„Nach langen und reiflichen Überlegungen, haben wir gemeinsam beschlossen, das Ende unserer Ehe zu verkünden. Unsere Beziehung begann mit Liebe - und mit Liebe und Güte beenden wir sie auch“, heißt es im Statement der beiden Schauspieler.

Ein sehr nüchternes Statement – auch während ihrer Beziehung haben Scarlett Johannson und Ryan Reynolds ihr Privatleben eisern unter Verschluss gehalten. Keine gemeinsamen öffentlichen Auftritte und keine privaten Schnappschüsse.

Trotz dieser Vorsichtsmaßnahmen machten immer wieder Trennungsgerüchte die Runde – eines davon besagt, dass die beiden Schauspieler noch an ihrem zweiten Hochzeitstag ihr Ehegelübde mit einem großen Fest erneuert haben sollen. Geholfen hat es offensichtlich nicht.

Genauso unspektakulär wie das Trennungs-Statement ist übrigens auch der angebliche Trennungs-Grund: Zu wenig Zeit füreinander – das klassische Problem aller Hollywood-Paare also ...