Hot Stories

Schicksalsschlag: Elisabetta Canalis erlitt eine Fehlgeburt

Von Claudia am Montag, 16. Juni 2014 um 16:41 Uhr
Wie furchtbar! Elisabetta Canalis soll angeblich ihr ungeborenes Baby verloren haben. Auf Twitter verkündete das Model die traurige Nachricht jetzt selbst.

Einer Frau kann wohl kaum etwas Furchtbareres passieren, als das eigene Kind zu verlieren. Diese schreckliche Erfahrung musste jetzt Elisabetta Canalis machen. Die Ex-Freundin von George Clooney verkündete die traurige Nachricht jetzt auf ihrem Twitter-Account und  teilte einen Link auf die Website "WhoSay" auf der sie erklärt: „Man ist im Leben nie wirklich darauf vorbereitet, erfahren zu müssen, dass kein Herzschlag mehr zu hören ist und das Herz schon länger aufgehört hat zu schlagen."

Die Schwangerschaft der 35-Jährigen und ihrem Freund, dem amerikanischen Chirurg Brian Perri, wurde erst vor etwa vier Wochen bekannt. Damals wollte sich das Model noch nicht zu den Gerüchten äußern, da sie es noch als zu früh empfand, um in der Öffentlichkeit darüber zu sprechen. Eine Entscheidung, die in jedem Fall richtig getroffen wurde.

Für Elisabetta wäre es das erste Kind gewesen. Und obwohl der Schmerz tief sitzt, zeigt sich die Italienerin bereits optimistisch und erklärt weiter: „Der Schmerz ist unerklärlich und konstant, aber ich will weiter daran glauben, dass das Leben voller Glück ist."

Mit diesem positiven Denken wäre es fast ein Wunder, wenn es bei dem Paar nicht bald wieder klappt...