Hot Stories

Schock: Attacke auf Rihanna

Von GRAZIA am Montag, 18. Februar 2013 um 16:59 Uhr

Es sollte eine ganz normale Partynacht werden – doch es kam anders. Rihanna wurde Opfer eines Angriffs. Das Motiv: Chris Brown. Der Täter: unbekannt.

Ausgerechnet mit einer Glasflasche 'Lucozade Energy Drink' bekam es Rihanna Samstagnacht zutun. Nachdem sie ausgiebig mit dem Model Cara Delevingne im Londoner Club 'The Box' gefeiert hat, wollte die Barbados-Schönheit die Nacht ruhig ausklingen lassen. Doch stattdessen landete sie im Krankenhaus.

Denn kurz vor dem Verlassen des Clubs kam es zu dem unerwarteten Übergriff. Ein Unbekannter warf eine Flasche in ihrer Richtung. Der Angriff dauerte nur ein paar Sekunden – selbst RiRis Bodyguard wurde dabei verletzt. Das Geschoss verfehlte die Sängerin knapp - jedoch verlor sie dabei das Gleichgewicht und schürfte sich ihr Knie auf.

Warum tut jemand so etwas? Angeblich soll der Täter während seiner Attacke Chris Browns Namen gerufen haben. Anscheinend war der Angreifer nicht mit der Beziehung einverstanden. Er ist sicherlich nicht er Einzige - aber der Einzige, der nun handgreiflich wurde.

Und vielleicht ist das nur der Anfang. Wenn jetzt schon RiRis Fans austicken, traut man sich kaum auszumalen, was noch passieren könnte ...

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA!

Themen
Angriff,
Opfer,