Hot Stories

"Seinfeld"-Star John Pinette ist tot

Von Claudia am Montag, 7. April 2014 um 09:59 Uhr
Schauspieler und Stand-Up-Comedian John Pinette (50) wurde tot in seinem Hotelzimmer gefunden.

Mit gerade einmal 50 Jahren starb der US-Comedian John Pinette am vergangenen Samstag (05. April 2014) in seinem Hotelzimmer in Pittsburgh. Der Schauspieler, der unter anderem aus der Sitcom "Seinfeld" bekannt ist, soll laut eines ersten Polizeiberichts eines natürlichen Todes gestroben sein. 

Aufgrund seines Übergwichts litt Pinette bereits seit Jahren unter Leber- und Herzproblemen. Außerdem wurde er im vergangenen Herbst wegen seiner Tablettensucht behandelt.  Ob er wohlmöglich rückfällig geworden ist, ist bisher noch nicht bekannt. 

In seinen Shows, wie beispielsweise "Show Me the Buffett“und "Still Hungry", nutzte der Star immer wieder sein hohes Gewicht, um sein Publikum zum Lachen zu bringen. Der Schauspieler war außerdem ein gern gesehener Gast in Sitcoms wie "ALF", "Junior" oder "Parker Lewis".

Laut seines Agenten Nick Nuciforo arbeitete John gerade an einer neuen Stand-Up-Comedy. Dieser zeigte sich jetzt sehr betroffen und sagte: „Er sollte als der außergewöhnliche Comedian gefeiert werden, der er war.“