Hot Stories

Selena Gomez: Sie war in Rehab!

Von Arzu am Donnerstag, 6. Februar 2014 um 10:59 Uhr

Die Sängerin besuchte zwei Wochen eine Entzugsklinik - was war da los?

Ein Schock für ihre Fans: Wie jetzt bekannt wurde, soll sich Selena Gomez vergangenen Januar zwei Wochen in eine bekannte Rehabilitationsklinik in Arizona begeben haben. Die Klinik mit dem Namen "The Meadows" ist auf junge Erwachsene im Alter von 18 bis 26 Jahren spezialisiert und behandelt unter anderem "emotionale Traumata, Abhängigkeiten und psychische Störungen sowie Suchtverhalten".

Sind die Probleme mit Justin Bieber Schuld?

Doch was war der Grund für Selenas Einweisung? Liegt es etwa an den Skandal-Eskapaden ihres Ex-Freundes Justin Bieber? Erst kürzlich hieß es, die beiden hätten sich wieder angenähert, doch schon kurz darauf machte der Sänger Schlagzeilen mit Hausdurchsuchungen, illegalen Autorennen und pikanten Fotos mit Stripperinnen. Macht Selena das Ganze mehr zu schaffen, als man bisher glaubte?

Zu großer beruflicher Druck

Drogen- und andere Suchtprobleme soll die 21-Jährige nicht haben, wie zunächst vermutet wurde. Ein Vertreter der Klinik bestätigte: „Selena verbrachte freiwillig Zeit im Meadows, allerdings nicht, um sich einem Drogenentzug zu unterziehen." Zwar habe die junge Schauspielerin und Sängerin viele wilde Partys gefeiert, doch das Problem sei eher der berufliche Druck gewesen.
Ein Insider verriet: „Es darf hierbei nicht unerwähnt bleiben, dass Selena seit sechs Jahren in Hollywood quasi durchgearbeitet hat. Sie war erschöpft. Selena war schlau genug, zu begreifen, dass sie ihr Leben in die Hand nehmen muss. Sie war an einem Punkt angekommen, an dem sie einfach nur raus musste aus L.A., raus aus der Szene und dem Druck Hollywoods, weg von denen, die offensichtlich einen schlechten Einfluss auf sie hatten. Sie brauchte die Möglichkeit, an sich selbst zu arbeiten und begriff, dass sie dafür Hilfe benötigte."

Ihre geplanten Shows für Australien sagte der ehemalige Disney-Star vorerst ab. Inzwischen soll es ihr aber wieder besser gehen.

Von ihrem Ex Justin Bieber sollte sie sich wohl endgültig fernhalten...