Hot Stories

Selfies im Museum: Heidi Klum büffelt Kunst

Von Friederike am Freitag, 15. August 2014 um 17:31 Uhr
Kuscheln mit Justin Bieber, Gruppenbilder mit ihren Meeedchen? Nö, derzeit posiert Heidi Klum am liebsten mit Skulpturen.

Heidis Power hätten wir auch gerne. Trotz Drehstress bei „America's Got Talent“ schiebt die Vierfachmutter noch Liebestrips, Rutschpartien und Museumsbesuche ein.

Letztere dürften Heidi Klum (41) besonders wichtig sein. Wenn sie Vito Schnabels (28) kunsthistorischen Wissensstand aufholen möchte, muss sie schließlich noch einige Ausstellungen abklappern. Zumindest im New Yorker Whitney Museum hatte sie extrem viel Spaß – und offenbar auch gleich einen Lieblingskünstler: Jeff Koons. Seine kitschigen Pop-Skulpturen haben es der Museumsbesucherin so angetan, dass sie gleich zwei davon in Selfies einbaute. So können wir unsere Heidi jetzt beim Photobomben eines gigantischen Bären beobachten. Oder beim Abchecken einer fast klassischen Skulptur.

In Sachen Instagram kann der Selbstdarstellerin nämlich niemand was vormachen …

Themen