Hot Stories

Sex and the City 3 ohne Mr. Big?

Von laura.sodano am Samstag, 25. Oktober 2014 um 18:00 Uhr
Auweia, erst lästert Mr. Big über seine Carrie, nun muss der dritte „Sex and the City"-Kinofilm eventuell sogar ganz ohne ihn auskommen?
Die Gerüchteküche um einen dritten Sex and City"-Kinofilm brodelt heftig weiter. Nachdem Mr. Big alias Chris Noth (59) erst kürzlich unsere Vorfreude trübte, als er über Carrie Bradshaw in einem Interview lästerte, stellt sich nun die Frage: Werden wir beim Leinwand-Comeback unserer liebsten Kultserie vielleicht sogar ganz auf Mr. Big verzichten müssen? Der 59-Jährige scheint nämlich so gar keine Lust darauf zu haben, noch einmal den Mr. Big zu mimen. 
 
Gegenüber dem Star-Magazin verriet jetzt ein Insider: „Chris findet, sie hätten schon nach dem ersten Film aufhören sollen. Abgesehen davon, gibt es so viele Male, wo Carrie und Big sich trennen und wieder
zusammen kommen. Irgendwann wird die Story unglaubwürdig."
 
Angeblich sei aber noch nichts endgültig entschieden. Chris Noth würde sich unter Umständen durchaus überreden lassen, noch einmal mit seiner Kollegin Sarah Jessica Parker (49) vor die Kamera zu treten. 
 
Also Carrie, leg dich ins Zeug! Denn Mr. Big gehört für uns genauso zu Sex and the City" wie Cosmopolitans und Manolo Blahniks.