Hot Stories

Aus DIESEM Grund sind Betrüger oftmals Wiederholungstäter!

Von Martyna am Montag, 10. April 2017 um 16:36 Uhr

Dein Freund hat in der Vergangenheit öfters seine Ex-Freundinnen betrogen? Dann sollten bei dir spätestens JETZT die Alarmglocken klingeln, denn eine neue Studie belegt, dass man sich an das Betrügen gewöhnen kann…

Es heißt nicht umsonst "Einmal ein Betrüger, immer ein Betrüger" und jetzt kann dieses Sprichwort sogar wissenschaftlich belegt werden. Ein Team an Researchern hat nun eine Studie namens "Das Gehirn gewöhnt sich an das Lügen" veröffentlicht, aus der hervorgeht, dass wir uns, je häufiger wir flunkern, immer weniger schlecht fühlen. Heißt im Klartext: Beim ersten Mal Lügen, wie beispielsweise wegen eines Seitensprungs, plagen einen schreckliche Gewissensbisse, beim zweiten, dritten und jedem weiteren Mal verringert sich das Schuldgefühl nach und nach. Oh-oh! 😳

Lügen macht den Meister?

Ja, genauso ist es. Schade nur, das es dem Betrogenen beim wiederholten Male nicht weniger wehtut vom Partner belogen und hintergangen zu werden…😢 Einer der Autoren des Artikels sagte gegenüber des Online-Magazins Elite Daily, dass das, was uns eigentlich vom Betrügen abhält, das Gefühl ist, dem geliebten Partner wehzutun. Wenn man jedoch bemerkt, dass genau dies ausbleibt, ist man eher dazu geneigt es wieder zu tun.

Das Gehirn lernt zu lügen

Doch die Ergebnisse der Studie beziehen sich nicht ausschließlich auf Beziehungen, auch die kleinen Lügen im Alltag zählen dazu, die jeder von uns schon einmal begannen hat: "Ich kann morgen leider nicht beim Umzug helfen, meine Eltern kommen zum Frühstück." obwohl man mit dem heißen Typen von letzter Nacht den ganzen Tag im Bett verbringen möchte oder "Ich komme 10 Minuten später, meine Bahn hat Verspätung" und dabei sitzt man ganz entspannt zu Hause und glättet sich die Haare… Doch Vorsicht, auch solche Flunkereien speichert das Gehirn ab und desensibilisiert es. Nach einigen Wochen Notlügerei werden die Ausreden immer größer, das Gewissen hingegen immer kleiner.

Na wenn das mal keine aufmunternde News sind… 😕