Hot Stories

DAS solltest du beim ersten Date bestellen, um gut anzukommen

Von Frederika am Freitag, 26. Mai 2017 um 17:34 Uhr

Es wird statistisch: Wir wissen, was du essen und trinken solltest, damit er ein zweites Date mit dir will…

Pech in der Liebe? Das könnte daran liegen, dass du beim ersten Date etwas Falsches isst oder trinkst. Laut einer neuen Studie der App Hinge, kann die Wahrscheinlichkeit eines zweiten Dates an eurem Essen bemessen werden – und nein, wir machen keine Scherze. 8000 User wurden über ihre Dating-Gewohnheiten befragt und die Ergebnisse sind überraschend: Kaffee-Dates sind bei rund 34 Prozent ein Erfolg, Abende mit Alkohol immerhin bei 37 Prozent der Teilnehmer. Doch wir gehen noch näher ins Detail…

Bloody Mary und Fried Chicken für das perfekte Date

Teilnehmer, die eine Bloody Mary bestellten, sahen ihr Date zu 57 Prozent ein zweites Mal. Bier-Trinker hingegen hatten weniger Glück und wurden nur zu 27 Prozent glücklich. Beim nächsten Date solltest du dich also eher an Cocktails als an Tequila Shots orientieren – die hatten nämlich das niedrigste Ranking.

Was das Essen angeht, erzielten Partner, die Fried Chicken bestellten, die besten Ergebnisse – nicht nur, weil es einfach lecker schmeckt, sondern weil dein Gegenüber so weiß, dass man sich auch beim ersten Date nicht zu schön für ein wenig Guilty-Pleasure-Food ist. Ganz schlecht abgeschnitten hat ein echter Breakfast-Liebling: Pancakes. Wer diese gemeinsam genießen wollte, konnte sich ein zweites Date zu 91 Prozent abschminken. Der größte Schock für uns Food-Lover: Auch Pizza kann unser Liebesleben nicht retten. Gerade einmal 15 Prozent unserer Gleichgesinnten konnten ihr Date ein zweites Mal sehen.

Natürlich gibt es nicht das eine Essen, Getränk oder gar Restaurant, das garantiert, dass eure Date Night ein Erfolg wird, doch zu wissen, was bei anderen klappt oder schief läuft ist für echte Singles schonmal ein Vorteil. Vielleicht lohnt es sich ja doch, Pizza und Bier gegen ein Date bei KFC zu tauschen… 💁🏼