Hot Stories

Schäferstündchen: Zu diesen Zeiten ist Sex besonders heiß

Von Martyna am Montag, 10. Juli 2017 um 17:06 Uhr

Nachts kann ja jeder, doch Sex während des Tages ist noch aufregender! Mit unseren Tipps wirst du nicht nur deinen Schwarm bei Laune halten und zugleich überraschen, sondern auch noch deinen Alltag erleichtern…

Sich Zeit für die schönste Nebensache der Welt zu nehmen, ist im hektischen Alltag manchmal gar nicht so leicht, doch mit unseren Tipps klappt es mit dem Schäferstündchen noch besser, denn Sex zur rechten Zeit macht die Sache noch schöner! 

Vor einer Präsentation

Eigentlich sagt man doch, dass man sich das Publikum vor einer Rede oder Präsentation nackt vorstellen soll, damit die Nerven sich legen, doch wie eine neue Studie, die sich mit dem Blutdruck in stressigen Situationen befasst hat, nun belegt, verringert ein Schäferstündchen vor einem solchen Termin das Stresslevel. Da freut sich auch der Chef 😏

Vor der Erkältung

Hört sich komisch und unhygienisch an, funktioniert aber! Anstatt sich in der Arztpraxis neben unzählige Bazillenschleudern aufzuhalten, kannst du diese Zeit genauso gut unter der Decke verbringen, denn Studien zeigen, dass Sex und vor allem ein Orgasmus das Immunsystem ankurbelt und sich ankündigende Infektionen mindern kann. Also her mit Tee, Kerzenlicht und deinem Kerl und weg mit Antibiotika und Co. 🙋

Nach einem Abenteuer…

…kommt sogleich das nächste! Denn nach einer spannenden Erfahrung, wie zum Beispiel einem Bungee-Sprung oder dem Schauen eines Horrorfilms – also Ereignissen mit hohem Adrenalinausstoß – ist Sex noch aufregender, denn du reitest auf der Erlebniswelle: Dein Blutdruck ist erhöht, dein Selbstbewusstsein schießt durch die Decke und damit auch deine Lust auf ihn. Wetten, dass du ihn unter diesem Gesichtspunkt viel schneller von der Couch in die Achterbahn bekommst? 🚀

Am Morgen

"Sex am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen" – sollte dein neues Mantra werden, denn tatsächlich ist direkt nach dem Aufstehen die optimale Zeit um sich näher zu kommen – ok, nach dem Zähneputzen vielleicht. "Er" ist sowieso schon wach, da sein Testosteronlevel erhöht ist, doch auch für euch beide gibt es einen entschiedenen Benefit: Das Bindungshormon Oxytocin wird besonders in den Morgenstunden vermehrt bei beiden Geschlechtern ausgestoßen und verstärkt so die Gefühle und das Zusammengehörigkeitsgefühl über den ganzen Tag hinüber. Verkehr mit Nachwirkung sozusagen. 🌞💏

Extra-Tipp für Singles:

Wenn du deinen Schwarm zu deinem Boyfriend machen möchtest, solltest du mit dem Intim-werden eine Weile warten, denn Männer verlieben sich NICHT wie wir Frauen, während des miteinander Schlafens, sondern während des darauf Wartens! Dafür ist erneut der Stoff Oxytocin verantwortlich und dieser wird bei den Geschlechtern blöderweise unter verschiedenen Bedingungen ausgeschüttet. Merke also: Die beste Zeit, um als Single Sex zu haben ist später, viel später! 😫

Dir hat der Artikel gefallen? Willkommen im GRAZIA-Cosmos ♥ Schenk uns dein LIKE und wir versorgen dich mit noch mehr GRAZIA auf Facebook!