Hot Stories

Oktoberfest: So wird aus deinem Wiesn-Flirt etwas Ernstes

Von Jenny am Montag, 2. September 2019 um 17:11 Uhr

Egal, ob ihr bereits wisst, wer das Objekt eurer Begierde auf dem diesjährigen Volksfest ist, oder ihr noch gespannt wartet, wir verraten euch, wie aus einer belanglosen Bekanntschaft eine feste Beziehung werden kann…

Servus Ladies, wie ihr sicher wisst, hat der Countdown bis zur Wiesn bereits begonnen. Unser liebstes Volksfest öffnet in rund drei Wochen wieder seine Pforten und deshalb ist es an der Zeit, sich rasch mit den wichtigsten bayrischen Dating-Gepflegenheiten auseinanderzusetzen. Dass euer Objekt der Begierde auch auf dem kommenden Oktoberfest in Lederhose tanzt, habt ihr bereits herausgefunden, ein schönes Dirdl, das diese Saison absolut im Trend liegt, ist schon eingekauft und mit den nötigen Accessoires seid ihr auch versorgt? Damit er euch nicht nur ein Lebenkuchen-Herz schenkt, sondern ihr nach der Sause seine wahrhaftige Liebe gewinnt, haben wir hier die wichtigsten Tipps zusammengefasst, mit denen aus dem Flirt eine ernsthafte Beziehung wird.

1. Seid kein Betthupferl

Da auf der Wiesn das Bier oftmals in Strömen fließt, solltet ihr euch vorweg das Ziel setzten, eurem Flirt klare Grenzen aufzuzeigen. Gerade wenn ihr in dem Kerl mit kariertem Hemd und Ledershorts mehr seht als nur einen Toyboy, sollten ihr beim Sex nicht überstürzt handeln. Insbesondere aus der Schublade der Bettgeschichten ist nach einer feuchtfröhlichen Nacht oftmals nämlich kein Entkommen mehr. Solltet ihr euch sicher sein, dass ihr gar nicht erst in diese abgelegt werden möchtet, dann lasst auch euer Dirndl vorerst an Ort und Stelle! 👗

2. Bleibt geheimnisvoll 

Vor euren besten Freundinnen dürft ihr gerne eine Lobeshymne auf den heißen Burschen in Lederhosen singen. Zunächst solltet ihr euren Schwarm allerdings über eure Gefühle im Unklaren lassen und ihm nicht sofort eure Liebe gestehen, geschweige denn beweisen. Wenn er euch also auf dem Volksfest ein kleines Schmankerl geschenkt hat, dann kauft ihm nicht direkt den halben Süßigkeitenstand, sondern bleibt interessant und zunächst geheimnisvoll...💕

3. Werdet nicht zur Klette 

Natürlich ist es verständlich, dass ihr mit eurem Flirt am liebsten die komplette Zeit verbringen wollt, aber wirklich sinnvoll ist das nicht. Denn auch wenn ihr bis über beide Ohren verliebt seid, können wir euch nur raten: "Willst du gelten, mach dich selten". Nach einem unvergesslichen Wochenende auf der Wiesn kann die Euphorie schon einmal mit einem durchgehen. Dennoch solltet ihr zurück im Alltag, euren Hobbys nachgehen und auch mal unerreichbar für euren Herzbuben sein, sodass nicht jede Nachricht in sekundenschnelle beantwortet wird. Wichtig ist, ihr spielt keine Spielchen, sondern haltet einfach ein gesundes Gleichgewicht, verliert eure Ziele nicht aus den Augen und gebt euch nicht direkt für eine neue Liebe auf. 💃🏼

4. Seid nett zu seinen Freunden, aber nicht zu nett

Nicht nur der süße Typ neben dem Zapfhahn ist euch positiv aufgefallen, eigentlich war seine gesamte Clique zum Anbeißen und mit euch auf einer Wellenlänge. Dass er euch direkt allen vorgestellt hat, ist erst einmal positiv. Sollte sich euer Auserwählter aber nicht sofort melden, ist das noch lange kein Grund einen der anderen Typen zu kontaktieren, sei es auch nur, um etwas über euren neuen Kerl in Erfahrung zu bringen. Also Liebchen: Locker bleiben und abwarten, wenn ihr ihm ein wenig Zeit gebt und nicht direkt seine Social Media-Accounts durchforstet, wird er sich garantiert melden, wenn er tatsächlich interessiert ist. 😍

5. Gebt alles – gut, fast alles:

Auf der Wiesn konntet ihr noch beide entscheiden, wer wann nach Hause geht. Wenn das Dating nun weitergehen sollte, dann trefft ihr euch zu allererst auf einen Cocktails oder einen leckeren Kaffee und zwar auswärts. Sobald es einen Schritt weiter geht und ihr das Date in die Wohnung verlegen wollt, findet erstmal jedes Treffen bei ihm statt. Ihr würdet ihm eigentlich zu gerne zeigen, was für eine tolle Dirndl-Sammlung ihr euch über die letzten Jahre aufgebaut habt und prahlen, dass ihr heute noch in die Tracht von vor fünf Jahren passt? Keine Angst Mädels, das kommt noch! Zunächst ist es wichtig, dass ihr diejenige seid, die sich verabschiedet und entscheiden könnt, wann das Date zu Ende ist. Auch wenn es wirklich schon mit ihm ist, solltet ihr euch entschließen zu gehen. Der Effekt: Ihr werdet ihm schon sehr bald fehlen und aus dem kleinen Flirt wird dann schnell etwas Ernstes.

Diese Artikel könnte euch ebenfalls interessieren:

Oktoberfest: Diese Schuhe passen perfekt zum Dirndl

Das sind die schönsten Teile der Oktoberfest-Kollektion von H&M