Hot Stories

Sie ist erschöpft – Jennifer Garner will keine weiteren Kinder

Von Anna am Montag, 24. März 2014 um 11:32 Uhr

Dreifach-Mama Jennifer Garner hat ein für alle Mal mit dem Kinderkriegen abgeschlossen.

Drei sind genug! Jedenfalls für Jennifer Garner (41) und ihren Mann Ben Affleck (41). Nach drei gemeinsamen Kindern ist die Familienplanung für das Hollywood-Ehepaar endgültig abgeschlossen. Ein Freund der Schauspielerin verriet gegenüber "Radar Online": „Sie lieben ihre Kinder, aber seit Sam 2012 geboren wurde, hat sie alle Hände voll zu tun. Und auch wenn alles langsam etwas zur Ruhe kommt, es war ganz schön anstrengend, vor allem, weil Ben so beschäftigt war."

Das dritte Kind war ein Unfall

Nach den beiden Töchtern Violet (8) und Seraphina (5) hatte das Ehepaar eigentlich mit dem Nachwuchs abgeschlossen. „Tatsächlich hat Jen zugegeben, dass Ben und sie nur zwei Kinder geplant hatten und Sam ein wundervoller, aber echter Unfall war", erzählte der Insider. Immerhin wurde mit der Geburt von Söhnchen Samuel (2) nun auch für den männlichen Nachwuchs im Hause Garner/Affleck gesorgt. Damit ging wohl auch für Ben der letzte Kinderwunsch in Erfüllung.

 

Jetzt freuen sich die beiden auf eine etwas ruhigere Zeit zu zweit. Ihr gemeinsamer Freund verriet, dass sie in diesem Sommer einen kinderfreien Urlaub planen. Vor allem Jennifer bräuchte eine kleine Auszeit von den Kindern.

 

Es heißt ja auch immer: aller guten Dinge sind drei...