Hot Stories

A Single Man

Von GRAZIA am Donnerstag, 18. Februar 2010 um 13:56 Uhr

Favorit, Favorit, Favorit!! Dieser Film ist ein absolutes Muss und beschert unserer Liste "Definitiv-Sehen-Müssen-2010" einen dicken Haken. Und warum ist dieser Film so begehrt? Ganz einfach, weil er im entferntesten Sinne mit Mode zu tun hat - und zwar mit Ex-Gucci-Designer Tom Ford. Er ist das Regiedebüt des Modezaren.

Die Handlung sollte aber kurz noch erläutert werden: Wir schreiben den 30. November 1962. Ein Tag im Leben des britischen Literaturprofessors George Falconer (Colin Firth), welcher homosexuell ist, wird gezeigt.

Sowohl die alltäglich Routine des Universitätspaukers als auch der tragische Tod Falconers Freund Jim und die darauf folgenden Reaktionen des Trauernden werden in dem Filmrollen konserviert. In Falconers Verzweiflung spielt er mit dem Gedanken an Selbstmord und verbringt in Erinnerungen schwelgend den Abend mit seiner alten Freundin Charlotte (Julianne Moore). Trotz seelischer Verletzungen ist Falconer gefasst und verbirgt seine Trauer und Einsamkeit hinter seinem Intellekt.

Doch dann trifft er trunken auf seinen sehr viel jüngeren Schüler (Nicholas Hoult)...

Absolut sehenswert!!

Kinostart: 25. März 2010