Hot Stories

Skandal! Facebook löscht Bild von küssendem Männer-Paar

Von GRAZIA am Dienstag, 19. April 2011 um 13:10 Uhr

Was ist denn da bitte los bei Facebook? Millionen von Frauen posten Fotos von sich, auf denen sie ihren Freund leidenschaftlich Küssen, aber ein Bild von einem Männerkuss entfernte das "soziale" Netzwerk einfach. Als Reaktion darauf posten jetzt immer mehr Männer Kussfotos von sich!

Alles begann mit dem ersten Date von Jonathan Williams und James Bull. Sie hatten sich im Londoner Pub "John Snow" in SoHo verabredet und kamen sich dort näher. Zu nah für die Barbesitzerin: Sie schmiss das knutschende Männerpaar kurzerhand aus ihrem Pub.

Ein Skandal, wie Hunderte schwule und lesbische Paare fanden. Über Facebook riefen sie vor dem Pub zu einer Massen-Knutscherei, dem "Kiss-In", auf. Ein Foto des Kuss-Flashmops, auf dem sich zwei Männer in den Armen liegen, lud die Gruppe dann bei Facebook hoch.

Doch Facebook löschte das Protest-Bild! Es sei "Verboten auf Facebook Bilder zu teilen, die in irgendeiner Form Nacktheit und jegliche Art von sexuellen Handlungen beinhalten." Dabei waren die Männer weder nackt noch in irgendeiner sexuellen Pose abgelichtet.

Ein Unding, wie nicht nur wir, sondern auch viele schwule und lesbische Pärchen finden! Jetzt überfluten immer mehr gleichgeschlechtliche Kuss-Bilder das soziale Netzwerk!

Tja, Facebook - und jetzt?