Hot Stories

Skandal: Rihannas Instagram-Profil wurde gelöscht

Von Anna am Mittwoch, 7. Mai 2014 um 10:42 Uhr

Schock für alle Rihanna-Fans: Das Instagram-Profil der Sängerin ist von der Bildfläche verschwunden! Warum wir von nun an auf heiße Riri-Fotos verzichten müssen und wer dafür verantwortlich ist, verraten wir Ihnen hier...

Bye, bye, "badgalriri"! Der Instagram-Account von Rihanna (26) wurde gelöscht. Von jetzt an heißt es also: keine freizügigen Selfies, keine Party-Pics und keine provokanten Schnappschüsse mehr. Die Fans der "Diamonds"-Sängerin sind schockiert und fragen sich: „Warum wurde Riris Profil gelöscht?“

Zu heiß für Instagram

Angeblich wurde Rihanna wegen ihrer freizügigen Fotos bereits mehrmals von der Foto-Sharing-Plattform ermahnt. Nun postete die 26-Jährige einige Fotos von ihrem Fotoshooting für das französische Magazin "Lui". Das brisante an den Bildern? Riri ist auf den heißen Pics nackt zu sehen! Prompt wurde die Sängerin aufgefordert die Posts von ihrem Profil zu löschen. Kurz darauf verschwand ihr Instagram-Account von der Bildfläche. Instagram selbst hat ihr Profil jedoch nicht gelöscht. 

Alles nur ein Versehen?

„Dieser Account wurde fälschlicherweise von einem unserer automatischen Systeme erfasst und kurzzeitig deaktiviert. Wir entschuldigen uns für die Umstände", teilte die Social Media Plattform in einem Statement mit. Es ist daher gut möglich, dass Riri einfach selbst ihr Profil gelöscht hat. So oder so ist das alles für Rihanna natürlich kein Grund Trübsal zu blasen. Die Sängerin postet von nun einfach auf ihrem Twitter-Profil ihre heißen Schnappschüsse.

Ein Instagram-Comeback erhoffen sich die Fans trotzdem... Denn was wäre das soziale Netzwerk, ohne "badgalriri"?

Zu heiß für Instagram? Kein Problem für Rihanna! Diese postet ihre sexy Fotos einfach auf ihren Twitter-Account: 

Bild: Twitter/rihanna