Hot Stories

So blamiert David Beckham Brooklyn auf Instagram

Von Judith am Montag, 30. November 2015 um 10:24 Uhr
Ups! Da hat David Beckham aber mal den „Dad" raushängen lassen. Scheint ganz so als sei der Fußballer und „Sexiest Man Alive" genau so peinlich wie andere Eltern auch...

Sie dachten, die Millionen Follower auf Instagram würden den „Sexiest Man Alive" David Beckham (40) davon abhalten, als Dad total peinlich zu sein? Falsch gedacht! Denn obwohl sich der 40-Jährige und Brooklyn (16) ziemlich nah stehen - die beiden fechten Wrestling Kämpfe aus, reden über Mädchen und streiten sich um Instagram Follower - ist David auf Instagram gerne mal ein richtig peinlicher Dad! 

Angefangen hat alles mit einem coolen schwarz-weiß Foto auf Brooklyns Instagram Account, das er mit „Rocking the old school Ralph Lauren" betitelte. Was Brookly allerdings vergessen hatte zu erwähnen war, dass der „old school Ralph Lauren" Pullover eigentlich seinem Dad David gehört. Der sah das natürlich als gefundenes Fressen und beanspruchte die Rechte am Pullover für sich und kommentierte „That's my jumper". Uups...peinlich!

Immerhin gab's für das hübsche Foto trotzdem ein „Gefällt mir" vom Papa. Also alles halb so schlimm...wenn da nicht die Millionen Follower wären...

 

 

Rocking the old school Ralph Lauren

Ein von Brooklyn Beckham (@brooklynbeckham) gepostetes Foto am