Hot Stories

So viel verdienen die Kandidaten am Dschungelcamp

Von Claudia am Freitag, 17. Januar 2014 um 13:00 Uhr
Sie fragen sich, warum es Menschen gibt, die freiwillig in den Dschungel ziehen und Maden essen? Wir verraten Ihnen, wie viel Geld die "Ich bin ein Star, holt mich hier raus"-Kandidaten für zwei Wochen in der Natur bekommen.

Ein Grund warum es die Prominenten in den Dschungel verschlägt ist ohne Frage das Geld. Doch wie viel muss einem Schlagersänger wie Michael Wendler oder einem Starlet wie Melanie Müller geboten werden, damit sie sich vor Millionen Zuschauern einen Cocktail aus Maden, Fliegen und Spinnenbeinen schmecken lassen?

Das Magazin "Intouch" berichtete jetzt, dass es sich dabei um Gagen von 15.000 Euro bis zu 125.000 Euro handelt. Doch die volle Summe gibt es natürlich nur, wenn der Promi nicht aufgibt  und bis zum Ende durchhält oder eben herausgewählt wird. Wer also ordentlich abkassieren möchte, sollte unbedingt Durchhaltevermögen beweisen.

So könnte Jochen Bendel, der Anfang der 90er Jahre die Show "Ruck Zuck" moderierte 30.000 Euro mit nach Hause nehmen. Für die ehemalige Topmodel Kandidatin Larissa Marolt beläuft sich die Summe auf 25.000 Euro. Doch mit Abstand am meisten Wert ist RTL offensichtlich Michael Wendler. Für seinen Auftritt im Duschungel Camp könnte er satte 125.000 Euro kassieren. 

Na wenn es sich dafür nicht lohnt durchzuhalten - damit dürften die offenen Rechnungen auch erst einmal beglichen sein. 

Themen
Ich bin ein Star,
holt mich hier raus,
Dschungel-Camp,